2015-06-06c032

John Dickson Carr
Das Zeichen im Brunnen
untertitel[Kriminalroman]
originalHAG'S NOOK, deutsch von Ursula von Wiese
bibdatAlbert Müller Verlag | Rüschlikon/Zürich [1952]
Ln. m. SchU / kart. - 8° - 191 S.
reiheAM-Auswahl 96
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT | IBL1 0888


2015-06-06c031

John Dickson Carr
Der Wahrsager und die Wahrheit
untertitel[Kriminalroman]
originalTILL DEATH DO US PART, deutsch von Ilse Leisi-Gugler
bibdatAlbert Müller Verlag | Rüschlikon/Zürich [1948]
Ln. m. SchU / kart. - 8° - 192 S.
reiheAM-Auswahl 74
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT | IBL1 0887


2015-06-06c030

John Dickson Carr
Tod im Flammenmeer
untertitel[Kriminalroman]
originalCASTLE SKULL, deutsch von Margrit Körner
bibdatAlbert Müller Verlag | Rüschlikon/Zürich [1967]
Ln. m. SchU / kart. - 8° - 189 S.
reiheAM-Auswahl 246
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT | IBL1 0886


2015-06-06c029

John Dickson Carr
Die Strasse des Schreckens
untertitel[Kriminalroman]
originalTHE LOST GALLOWS, deutsch von Ursula von Wiese
bibdatAlbert Müller Verlag | Rüschlikon/Zürich [1952]
Ln. m. SchU / kart. - 8° - 191 S.
reiheAM-Auswahl 100
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT | IBL1 0886



2015-06-06c028

John Dickson Carr
Schatten der Vergangenheit
untertitel[Kriminalroman]
originalTHE EIGHT OF SWORDS, deutsch von Ursula von Wiese
bibdatAlbert Müller Verlag | Rüschlikon/Zürich [1947]
Ln. m. SchU / kart. - 8° - 190 S.
reiheAM-Auswahl 66
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT | IBL1 0884


2015-06-06c027

John Dickson Carr
Einen Namen für den Mörder
untertitel[Kriminalroman]
originalTHE DEVIL IN VELVET, deutsch von Maria Meinert
bibdatAlfred Scherz Verlag | Bern u.a. [1965]
Ln. m. SchU / kart. - 8° - 382 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT | IBL1 0883


2015-06-06c026

John Dickson Carr
Des Kaisers Schnupftabakdose
untertitel[Kriminalroman]
originalTHE EMPEROR'S SNUFF BOX, deutsch von Max Bertschinger
bibdatAlbert Müller | Rüschlikon/Zürich [1947]
Ln. m. SchU / kart. - 8° - 188 S.
reiheAM-Auswahl 70
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT | IBL1 0882


2015-06-06c025

John Dickson Carr
Der blinde Barbier
untertitel[Kriminalroman]
original THE BLIND BARBER, deutsch von Ursula von Wiese
bibdat Albert Müller | Rüschlikon/Zürich [1953]
Ln. m. SchU / kart. - 8° - 191 S.
reihe AM-Auswahl 105
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis INT | IBL1 0881



2015-06-06c024

Anthony Carr
Maconochie und der Zufall
untertitelKriminalroman
original STRANGE HARMONY, deutsch von Lo von Cappeln
bibdat Ursus-Verlag | Düsseldorf 1952
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis INT | IBL1 0880


"Dieser Roman des bekannten englischen Kriminal-Schriftstellers Anthony Carr ist ein psychologisches Meisterwerk.
Wenn auch der Zufall nur Mr.Maconochie an den Geschehnissen im Hause Day und im Motley-Theater teilnehmen läßt, so ist doch dieser Zufall entscheidend dafür, daß der Mord an Charlotte Day, trotz geschickter Vortäuschung eines Unglücksfalles, von Maconochie erkannt und der Täter überführt werden kann.
Mit zwingender Logik führt Carr die Handlung durch und fesselt die Leser bis zur letzten Zeile.
Ein Kriminalroman, wie er sein soll." {Klappentext}

2015-06-06c023

Collin Carper
Wer mordet, lügt auch
untertitel[Kriminal-]Roman
original-
bibdatPuck Verlag Weiss | Duisburg-Ruhrort [um 1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz- Das Buch wurde am 5.6.1962 von der BPS indiziert. -
nachweisINT | IBL1 0873

2015-06-06c022

Collin Carper
[auf dem Einband: Coñy Carper]
Vorsicht Kurve
untertitel[Kriminal-]Roman
original-
bibdatHansa Verlag Hermann Borgsmüller | Münster/Westfalen [um 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz- 1. Band -
nachweisINT | IBL1 0878


2015-06-06c021

Collin Carper
Teufel ist los
untertitelKriminal-Roman
original-
bibdatHermann Borgsmüller Verlag | Münster/Westfalen [um 1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz
nachweisINT | IBL1 0877



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2015-06-06c020

Collin Carper
Pünktlich um acht
untertitel[Kriminal-]Roman
original-
bibdatHansa Verlag Hermann Borgsmüller | Münster/Westfalen [1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz
nachweisINT | IBL1 0876


2015-06-06c019

Collin Carper
Kanntet ihr Tim?
untertitel[Kriminal-]Roman
original-
bibdatHansa Verlag Hermann Borgsmüller | Münster/Westfalen [1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz- Jugendverbot -
nachweisINT | IBL1 0875



2015-06-06c018

Collin Carper
Ein Gentleman pfeift nicht
untertitel[Kriminal-]Roman
original-
bibdatPuck Verlag Weiss | Duisburg-Ruhrort [1957]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz- Das Buch wurde am 13.3.1958 von der BPS indiziert. -
nachweisINT | IBL1 0874


2015-06-06c017

Collin Carper
Geht mir weg mit Millionären!
untertitel[Kriminal-]Roman
original-
bibdatPuck Verlag Weiss | Duisburg-Ruhrort [1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz- Das Buch wurde am 22.11.1958 von der BPS indiziert. -
nachweisINT | IBL1 0873


2015-06-06c016

Collin Carper
Gefährliche Zone
untertitel[Kriminal-]Roman
original-
bibdatHansa Verlag Hermann Borgsmüller | Münster/Westfalen [1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz- Das Buch wurde am 15.9.1959 von der BPS indiziert. -
nachweisINT | IBL1 0872


"Als der farbige Millionär Walker aus Santa Monica in seine weiße Villa kommt, findet er seine beiden Diener ermordet vor. Vor seinem Schreibtisch liegt eine schwarze Schöne. Auch sie starb eines gewaltsamen Todes. Sind Schwarze unter sich aus Eifersucht zu Mördern geworden, oder haben Weiße ihre Hände im schmutzigen Spiel? Was hat es mit dem falschen Maria-Theresia-Taler, den man im Munde des ermordeten Mädchens fand und der in einigen afrikanischen Staaten noch gültiges Zahlungsmittel ist, für eine Bewandtnis? Komisch, komisch! Oder etwa nicht? Sie kennen doch Collin Carper, den Sensations- und Skandalreporter? Ihm geht's nicht allein darum, den oder die Töter zur Strecke zu bringen, ihm geht's vielmehr darum, das Tatmotiv zu ergründen und die Hintermänner und Auftraggeber ausfindig zu machen, besonders dann, wenn er die sogenannte „Prominenz" dahinter wittert. — Ja, was Collin Carper schreibt, ist mit so viel Esprit, so viel Hochspannung und so viel Dynamik gespickt, daß man staunend vor ihm steht. Sie bekommen einen Gulasch vorgesetzt, scharf gewürzt mit ungarischem Paprika.
Guten Appetit braucht man Ihnen nicht zu wünschen. Der kommt todsicher beim Lesen." {Klappentext}

2015-06-06c015

Collin Carper
Flinte ins Korn
untertitelKriminal-Roman
original-
bibdatHermann Borgsmüller Verlag | Münster/Westfalen [um 1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT | IBL1 0871



2015-06-06c014

Collin Carper
Bessere Leute
untertitel[Kriminal-]Roman
original -
bibdat Hermann Borgsmüller Verlag | Münster/Westfalen [um 1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis INT | IBL1 0870


2015-06-06c013

André Caroll
Leichtsinn zerbrach ihr Glück
untertitelArztroman
original-
bibdatVerlagsbuchhandung Georg Wiesemann | Wuppertal-Barmen [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 269 S.
reihe-
verlags-nr103
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


2015-06-06c012

André Caroll
Werde ich gesund, Doktor?
untertitelArztroman
original-
bibdatVerlagsbuchhandung Georg Wiesemann | Wuppertal-Barmen [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reihe-
verlags-nr87
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


"Renee ist überglücklich. In ihrem Urlaub hat sie Gaston, den jungen Offizier kennengelernt, und nun hat ihre Liebe Erfüllung gefunden. Die Verlobung der beiden jungen Menschen wird zu einem glanzvollen gesellschaftlichen Ereignis. Aber da — auf dem Höhepunkt der Feier schlägt das Schicksal zu: Renee verliert plötzlich — mitten im Tanz — das Bewußtsein. Nach bangen Stunden des Wartens gibt es keinen Zweifel mehr. Die heimtückischste Krankheit, die junge Menschen in unserer Zeit befallen kann, hat ein neues Opfer: Renee ist an Kinderlähmung erkrankt. Aber damit nicht genug: Gaston löst die Verlobung, weil er sich als Offizier nicht an einen Menschen gebunden fühlen will, der mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit ein bleibendes Leiden davontragen wird, wenn er überhaupt die Krankheit übersteht
Wie wird Renee mit diesen Schicksalsschlägen fertig werden? Kann der Bruder, dessen junge Ehe nach wenigen Monaten geschieden wurde, Trost und vor allem Hilfe leisten?
Andre Caroll zeigt hier am Schicksal Renees und dem einiger anderer Personen, wo die Medizin heute bei der Bekämpfung dieser Krankheit steht. Was man unternehmen kann, wie eine .Eiserne Lunge' funktioniert und viele andere Fragen, die jedermann interessieren. Die Verflechtung von Krankheit, Lebenswillen, Resignation, dem Abfindenmüssen mit bleibender Lähmung und heimlich empfundener Liebe führen zu einem packenden Bild, welches den Leser in Spannung hält." {Klappentext} 

2015-06-06c011

André Caroll
Unheilbar
untertitelArztroman
original-, aus dem Französischen
bibdatTriga-Verlag  Rheydt/Rhld. [ca. 1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 287 S.
reiheMichell-Roman
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizEvtl. auch bei "Michell | Paris" veröffentlicht - oder war das nur eine andere Bezeichnung für Triga ?
nachweisINT | DNB


2015-06-06c010

André Caroll
Stimme des Gewissens
untertitelArztroman
original-, aus dem Französischen
bibdatTriga-Verlag  Rheydt/Rhld. [ca. 1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 287 S.
reihe-
verlags-nr293
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT 


"Die blutjunge Myriam, eine erfolgreiche Turnierreiterin, verfällt nach einer ebenso sensationellen wie für sie selbst plötzlichen Heirat mit dem Assistenzarzt Dr. Romain Pyren einer Bluterkrankung. Diese ist nach dem augenblicklichen Stand der medizinischen Forschung als unheilbar anzusehen. Myriam ist also dazu verdammt, trotz laufender Bluttransfusionen dahinzusiechen. Die Medizin weiß, das letzte Stadium dieser Krankheit ist mit kaum erträglichen Schmerzenszuständen verbunden, die manchmal sogar zum Wahnsinn führen können. Dr. Susette Tuban, die ehemalige Verlobte Dr. Pyrens, ist Fachärztin für Blutkrankheiten. Sie stellt ihre private Forschung auf den Fall ,Myriam' ab und arbeitet Tag und Nacht in der Hoffnung, wider alle medizinische Erfahrung durch einen Glückszufall ein Mittel gegen die Bakterien zu finden. Myriam verlangt von ihrem Mann, er möge sie durch eine Spritze von ihren Leiden befreien. Dr. Susette Tuban verhindert im letzten Augenblick diese ,Tötung auf Verlangen'. Ihr gelingt es auch, noch rechtzeitig für Myriam, ein Antibiotikum gegen die unheilvolle Krankheit zu entwickeln." (Verlagswerbung)

2015-06-06c009

André Caroll
Das Spiel mit der Seele
untertitelArztroman
original-
bibdatVerlagsbuchhandung Georg Wiesemann | Wuppertal-Barmen [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 269 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


2015-06-06c008

André Caroll
Der Arzt und seine Patienten
untertitelArztroman
original-, aus dem Französischen
bibdatTriga-Verlag  Rheydt/Rhld. [ca. 1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 287 S.
reiheMichell-Roman
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizEvtl. auch bei "Michell | Paris" veröffentlicht - oder war das nur eine andere Bezeichnung für Triga ?
nachweisINT | DNB



2015-06-06c007

André Caroll
Assistenzarzt Dr. Darieux
untertitelArztroman
original-, aus dem Französischen
bibdatTriga-Verlag  Rheydt/Rhld. [1954]
Pappe/Supronyl - 8° - 303 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizEvtl. auch bei "Michell | Paris" veröffentlicht - oder war das nur eine andere Bezeichnung für Triga ?
nachweisINT | DNB


2015-06-06c006

André Caroll
Arzt oder Mensch
untertitelArztroman
original-, aus dem Französischen
bibdatTriga-Verlag  Rheydt/Rhld. [1954]
Pappe/Supronyl - 8° - 313 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizEvtl. auch bei "Michell | Paris" veröffentlicht - oder war das nur eine andere Bezeichnung für Triga ?
nachweisINT | DNB



"Ein Arztroman aus dem Französischen. Der vorliegende Roman stellt ein Problem in den Mittelpunkt der Handlung, das im Leben jedes Arztes auftreten kann. Wie verhält sich der Arzt, dem von einer Frau vorgeworfen wird, sich ihr während der Sprechstunde in ungebührlicher Weise genähert zu haben? Welche Mittel der Verteidigung sind ihm gegeben? Ist er wehrlos einer Intrige ausgesetzt? Dr. Bloye gerät in diese Situation. Alle Indizien sprechen gegen ihn. Geschickt hat die frühere Geliebte des Arztes, ihren Plan vorbereitet. ..." (Verlagswerbung)

2015-06-06c005

André Caroll
Arzt im Mädchenheim Blois
untertitelArztroman
original -
bibdat Triga-Verlag  Rheydt/Rhld. [um 1955, lt. DNB]
Pappe/Supronyl - 8° - 287 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz Es gibt kurioserweise eine Übersetzung ins Französische (in Belgien erschienen): André CAROLL, Vocation et conscience. - Beckers | Kapellen-Anvers 1967 (244 S.) [Collection du XXe siècle : Collection Club] {Trad. de l'allemand par H. Wernerus}
nachweis INT | DNB




2015-06-06c004

C. V. Carol
Die tödlichen gelben Kapseln
untertitelTatsachenroman
original -
bibdat Engelbert Pfriem Verlag | Wuppertal-Küllenhahn [1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reihe Die erregendsten Kriminalfälle aus aller Welt, 3
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis INT | DNB | IBL1 0869



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2015-06-06c003

Jim Carney
Die würgende Faust
untertitelWildwest-Roman
original-
bibdatAugust Bach-Verlag | Düsseldorf [1956, lt. DNB]
Pappe/Supronyl - 8° - 288 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT | DNB 


2015-06-06c002

Jim Carney
Duke zieht schneller
untertitelWildwest-Roman
original -
bibdat Astoria-Verlag | Düsseldorf [1955, lt. DNB]
Pappe/Supronyl - 8° - 304 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis INT | DNB 


2015-06-06c001

Carol Carnac
Mord als Kunstwerk
untertitel[Kriminalroman]
original MURDER AS A FINE ART, deutsch von Hilde Hermann
bibdat Drei Raben Verlag | Stuttgart 1954
Ln. m. SchU - 8° - 205 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis INT | IBL1 0868