2016-06-21k031

F[ranz] W[ilhelm] Kieling
Rätsel um Dr. Falk
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Hermann Bauer Verlag [HBV] | Tübingen 1949
gebunden m. SchU  - 8° - 196 S.
reihe -
verlags-nr 8543
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | IBL1 3505 | 000K


2016-06-21k030

Rolf van Kessel
Die Saat des Todes
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatIltis-Verlag | Düsseldorf  [1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 288 S.
reihe-
verlags-nr243
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3504 | 000K


"Robert Trencks Abenteuer begann in einem Filmstudio.
Offiziere der ägyptischen Regierung zeigten einen Schmalfilm von den Greueln in Marokko. Und Trenck erfuhr an dieser Stelle, daß schon seit geraumer Zeit Waffen nach Afrika geschmuggelt wurden. Es war der ägyptischen Regierung zwar gelungen einige Waffentransporte für den Sudan zu beschlagnahmen aber man wollte endlich einmal das Übel mit der Wurzel ausrotten. Man wollte die Drahtzieher des illegalen Waffengeschäfts entlarven und unschädlich machen.
Trenck ging das Engagement mit der ägyptischen Regierung ein. Er hatte sich als ehemaliger deutscher Journalist bereits einen Namen gemacht. Er galt als erfolgreicher Amateurdetektiv. Als Außenseiter ganz auf sich allein gestellt unternahm Trenck den Versuch/ das Waffengeschäft auffliegen zu lassen.
Seine Absicht inkognito zu arbeiten wurde gleich zu Beginn vereitelt. Ein Kellner entpuppte sich als Spitzel und wurde wenig später ermordet in einem schäbigen Zimmer von Trenck aufgefunden. Doch dieser Mord war für Trenck der Ausgangspunkt. Er stieß auf zwei rivalisierende Schmugglerbanden/ die sich gegenseitig Steine in den Weg legten. Trenck nutzte diesen internen Kleinkrieg geschickt aus und die Arbeit. Er arbeitete nach bester Kriminalmethode. Er fräste und horchte Leute aus. Er ließ es auch darauf ankommen, daß man ihn in eine Falle lockte. Er brauchte Kontakt und er fand ihn. Er fand vor allen Dingen die attraktive Französin Martine Glissand, die erstaunlich gut informiert war, ihm einmal das Leben rettete und im übrigen zusammen mit Trenck über Hausdächer flüchtete.
Trenck ließ sich noch einmal bewußt in eine Falle locken. Doch dabei hatte er die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Die Falle klappte zu und Trenck stand dicht davor als Toter in den Nil geworfen zu werden. Dank seiner Geistesgegenwart gelang ihm die Flucht. Er wußte jetzt, was er wissen mußte. Er konnte in aller Ruhe seinen Bluff starten. Dank seines wendigen Volkswagens gelang es Trenck schließlich, den geheimnisvollen Drahtzieher zu stellen und zu entlarven.
Robert Trencks Abenteuer begann in einem Filmstudio.
Es endete auch dort. Wieder lief ein Schmalfilm, und dieser Film zeigte die Hinrichtung der Schmuggler und Verräter. Die Saat des Todes, die die Schmuggler hatten säen wollen, war zu einer Drachensaat geworden. Trenck hatte seinen Auftrag gelöst und konnte noch nachträglich von Glück reden, daß er so schnell mit heiler Haut zum Ziel gekommen war."

Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-06-21k029

Rolf van Kessel
Gif in kleinen Dosen
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatIltis-Verlag | Düsseldorf [1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 292 S.
reihe-
verlags-nr245
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3503 | 000K


2016-06-21k028

Rolf van Kessel
Gebranntes Kind scheut Feuer
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Iltis-Verlag | Düsseldorf [1956]
Pappe/Supronyl - 8° - 296 S.
reihe -
verlags-nr 253
umschlaggestaltung -
notiz - Jugendverbot -
nachweis / kat INT | IBL1 3502 | 000K



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-06-21k027

Roger Kersten
Viel zu langsam, Kersten
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa-Verlag | Balve i. Westf. [1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reihe[Roger Kersten 6]
verlags-nr226
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3501 | 000A


2016-06-21k026

Roger Kersten
Schiessen Sie, Hogan
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa-Verlag | Balve i. Westf. [1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reihe[Roger Kersten 2]
verlags-nr92
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3500 | 000A



2016-06-21k025

Roger Kersten
Rhapsodie in 9 Millimeter
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa-Verlag | Balve i. Westf. [1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reihe[Roger Kersten 3]
verlags-nr128
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3499 | 000A


2016-06-21k024

Roger Kersten
Kaliber .38 und ich
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa-Verlag | Balve i. Westf. [1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reihe[Roger Kersten 1]
verlags-nr76
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3498 | 000A


2016-06-21k023

Roger Kersten
Ausgezählt ...
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa-Verlag | Balve i. Westf. [1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reihe[Roger Kersten 4]
verlags-nr155
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3497 | 000A


2016-06-21k022

Roger Kersten
3x darfst du raten
untertitel[Abenteuerroman]
original -
bibdat Balowa-Verlag | Balve i. Westf. [1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihe [Roger Kersten 5]
verlags-nr 206
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | IBL1 3496 | 000A



2016-06-21k021

John Kerry
Das Testament des Mr. Nanson
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatMiram-Verlag Schmidt & Co. | Rheydt/Rhld. [1956]
Pappe/Supronyl - 8° - 320 S.
reiheDer grosse Unbekannte / Geheimnisvolle Kriminalfälle
verlags-nr127
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3495 | 000K


2016-06-21k020

John Kerry
Spur in die Unterwelt
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatMiram-Verlag Schmidt & Co. | Rheydt/Rhld. [1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 320 S.
reiheDer grosse Unbekannte / Geheimnisvolle Kriminalfälle
verlags-nr121
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3494 | 000K


2016-06-21k019

John Kerry
Schatten der Vergangenheit
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Iltis-Verlag | Düsseldorf [1956]
Pappe/Supronyl - 8° - 296 S.
reihe Der grosse Unbekannte
verlags-nr 267
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | IBL1 3493 | 000K



2016-06-21k018

Ben Kerr
Worauf wartest Du noch?
untertitel[Kriminalroman]
originalA PRIVATE PARTY, deutsch von L. Overhoff
bibdatRavena-Verlag | Düsseldorf-Basel [1953]
Pappe/Supronyl - 8° - 288 S.
reiheRot-Weisse Reihe
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizDas Original erschien mit der Verfasserangabe: William Ard.
nachweis / katINT | IBL1 3492 | 000K



2016-06-21k017

Ben Kerr
Der vierte zählt nicht!
untertitel[Kriminalroman]
originalDON'T COME CRYING TO ME, deutsch von L. Overhoff
bibdatRavena-Verlag | Düsseldorf-Basel [1954]
Pappe/Supronyl - 8° - 263 S.
reiheRot-Weisse Reihe
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizDas Original erschien mit der Verfasserangabe: William Ard.
nachweis / katINT | IBL1 3491 | 000K


"Lieber Leser! Sie wissen längst, daß Timothy Dane das Glück hat, immer die verrücktesten Fälle zu erwischen
Wenn Timothy Dane geglaubt hatte, durch seine bisherige Tätigkeit als Privatdetektiv mit allen Sünden des Durchschnittsbürgers vertraut zu sein, so wird er doch seelisch k. o. geschlagen durch den Job, den die schöne Kyle Wilson, die zweite Tochter des Wallstreet-Millionärs Wilson, ihm anbietet. Tim hat keine Lust zu dieser Sache, aber er muß einfach annehmen. Dabei gerät er zwischen zwei Feuer, nämlich zwischen die Gunmen des rotschopfigen Gangsterchefs und Buchmachers Big Bill Bowers und die Gorillas, die sich der alte Wilson in seiner Privatfestung hält. Das Kind Lisa Wilsons ist noch nicht geboren, aber drei Männer erheben Anspruch auf die Vaterschaft und damit auf das Erbe des reichen alten Wilson. Der Großvater aber, der mächtigste und gerissenste von allen, will das Kind für sich haben; und endlich ist da noch ein vierter; aber der vierte zählt nicht. Zählen tut in dieser Sache allerdings mehr als einmal Tims 38er Pistole und seine harte Faust.
... aber diese Sache mit dem Kind, das eine Millionärstochter zur Mutter und — oder Väter hat, übertrifft alle Romane, die Ben Kerr bisher geschrieben hat." {Klappentext}

2016-06-21k016

Ben Kerr
So schlecht ich auch bin ...
untertitel[Kriminalroman]
originalAS BAD AS I AM, deutsch von Peter Th. Clemens
bibdatC. S. Dörner | Düsseldorf [1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reiheRot-Weisse Reihe
verlags-nr728
umschlaggestaltung-
notizDas Original erschien mit der Verfasserangabe: William Ard.
nachweis / katINT | IBL1 3490 | 000K


"Groß, dunkelhaarig, sehr männlich und hilfsbereit, verhalf sich Mike Fountaine, indem er hilfreich gegen Frauen war, zu drei Gefängnisstrafen. Nun, da er aus seiner letzten Strafe auf Bewährung entlassen wird, untersagt ihm die Strafbehörde auf die Dauer von achtzehn Monaten jegliche Beziehung zu Frauen.
Fest entschlossen, von jetzt ab ein untadeliges Leben zu führen, kehrt Mike nach fünfjähriger Abwesenheit in sein New Yorker Heim zurück. Doch binnen weniger Stunden befindet er siich in einer verlassenen Wohnung allein mit einem Toten. Mike ist nicht der Täter. Aber der Tote ist kein anderer als sein eigener Schwager, der Polizeidetektiv Harry Taggart, den er schon seit Kindertagen gehaßt und verabscheut hat.
Zu Mikes Pech übernimmt Captain Charlie Josephs, Leiter des Polizeibezirks mit den meisten ungeklärten Verbrechen in New York, höchst persönlich die „Aufklärung" dieser Angelegenheit. Er ist entschlossen, Erfolg zu haben. Eine vorgesetzte Stelle hat ihm bedeutet, daß man ihn zur Verkehrspolizei zurückversetzen werde, falls es diesmal auch wieder nicht zu einer schnellen Verhaftung kommen sollte.
Angeführt von Gloria Allen, 'einem sehr reizvollen Show-Girl mit kleinstädtischen Empfindungen und einem weltstadtwürdigen Aussehen, und von Philip Fairchild Royce, einem jungen, erfolgreichen, zugleich aber recht eigenwilligen Rechtsanwalt mit starkem Verlangen nach Chorgirls und Strafprozessen, treten Mikes Freunde zu seiner Rettung an — eine bunte Schar origineller und untereinander verschiedenartiger Personen, teils aus dem Milieu der New Yorker Televisionstudios, teils aus weitaus seriöseren Kreisen."{Klappentext}

2016-06-21k015

Ben Kerr
Ein Rechenfehler
untertitel[Kriminalroman]
original.38, deutsch von L. Overhoff
bibdatRavena-Verlag | Düsseldorf-Basel [1953]
Pappe/Supronyl - 8° - 288 S.
reiheRot-Weisse Reihe
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizDas Original erschien mit der Verfasserangabe: William Ard.
nachweis / katINT | IBL1 3489 | 000K

2016-06-21k014

Ben Kerr
Nur für geladene Gäste
untertitel[Kriminalroman]
originalNO ANGELS FOR ME! deutsch von L. Overhoff
bibdatRavena-Verlag | Düsseldorf-Basel [1954]
Pappe/Supronyl - 8° - 304 S.
reiheRot-Weisse Reihe
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizDas Original erschien mit der Verfasserangabe: William Ard. - Das Buch wurde am 5.10.1957 von der BPS indiziert.
nachweis / katINT | IBL1 3488 | 000K



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-06-21k013

Ben Kerr
Der Mann ohne Nerven
untertitel[Kriminalroman]
originalTHE PERFECT FRAME, deutsch von L. Overhoff
bibdatRavena-Verlag | Düsseldorf-Basel [1954]
Pappe/Supronyl - 8° - 288 S.
reiheRot-Weisse Reihe
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizDas Original erschien mit der Verfasserangabe: William Ard.
nachweis / katINT | IBL1 3487 | 000K

2016-06-21k012

Ben Kerr
Ein Mann namens Brown
untertitel[Kriminalroman]
originalDOWN I GO, deutsch von L. Overhoff
bibdatRavena-Verlag | Düsseldorf-Basel [1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reiheSchwarz-Weisse Reihe
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3486 | 000K


"Es beginnt in einem Nachtklub, einem recht anrüchigen Nachtklub, in dem ein Mann namens Brown für Ordnung zu sorgen hat. Brown ist ein starker Mann, der ohne viel Aufsehen zu machen mit allen Schwierigkeiten fertig wird. Aber dieser Mann namens Brown ist nicht nach Bay City gekommen, um für Nachtklub-Chef Nick Metros die Kastanien aus dem Feuer zu holen. Denn dieser Mann heißt nicht Brown, und dieser Mann war einst Leutnant der Stadtpolizei — ein ehrlicher Cop, dem man eine dreckige Sache angehängt hat und der dafür eine Gefängnisstrafe absitzen mußte. Und dieser Mann hat Bay City so gefunden, wie er es erwartete: korrupt und verdorben vom Bürgermeister bis zu Charlie Josephs, Chef des vierzehnten Bezirks. Was ein Mann namens Brown sich vorgenommen hat, scheint aussichtslos, denn er steht allein gegen eine ganze Stadt. Aber nicht umsonst hat man diesen Mann einst in Gangsterkreisen den Bären genannt — ein Mann mit der Ruhe und der ungeheuren Kraft eines Bären."{Klappentext}

Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-06-21k011

Ben Kerr
Johnny Malloy und die Blonde
untertitel[Kriminalroman]
originalTHE BLONDE AND JOHNNY MALLOY, deutsch von [nicht angegeben]
bibdatC. S. Dörner | Düsseldorf [1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 251 S.
reiheRot-Weisse Reihe
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3485 | 000K


2016-06-21k010

Ben Kerr
Johnny braucht ein Alibi
untertitel[Kriminalroman]
originalSHAKEOFF, deutsch von L. Overhoff
bibdatRavena-Verlag | Düsseldorf-Basel [1953]
Pappe/Supronyl - 8° - 288 S.
reiheRot-Weisse Reihe
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3484 | 000K


2016-06-21k009

Ben Kerr
Die Hölle ist eine Stadt
untertitel[Kriminalroman]
originalHELL IS A CITY, deutsch von L. Overhoff
bibdatRavena-Verlag | Düsseldorf-Basel [1956]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reiheSchwarz-Weisse Reihe
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizDas Original erschien mit der Verfasserangabe: William Ard.
nachweis / katINT | IBL1 3483 | 000K


2016-06-21k008

Ben Kerr
Ein glühendheisses Tagebuch!
untertitel[Kriminalroman]
originalTHE DIARY, deutsch von L. Overhoff
bibdatRavena-Verlag | Düsseldorf-Basel [1954]
Pappe/Supronyl - 8° - 288 S.
reiheRot-Weisse Reihe
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizDas Original erschien mit der Verfasserangabe: William Ard.
nachweis / katINT | IBL1 3482 | 000K


"Es war zunächst nichts anderes als ein Routineauftrag für den Privatdetektiv Timothy Dane, als der Millionär Rebow ihn aufforderte, das von dem Hausdiener Ricci Navarro gestohlene Tagebuch seiner 18 jährigen Tochter Diane Rebow wieder herbeizuschaffen. Was kann schon groß in dem Tagebuch einer 18 jährigen wohlbehüteten Millionärstochter drinstehen? Timothy muß bald einsehen, daß er sich in diesem Punkte bisher falsche Vorstellungen gemacht hat, denn Dianes Tagebuch ist heiß, glühendheiß —. 10000 Dollar bietet der Vater, aber Rebows Wahlkampfgegner Senator Auriello ist es einen Mord wert. Und noch einem Mann ist es soviel wert, daß er sein eigenes Leben und das anderer Leute für dieses verfluchte Tagebuch wegzuwerfen bereit ist. Big Jim Steele, seit zwanzig Jahren der größte politische Manager von New York spielt eine zwielichtige Rolle und Timothy, der ein nicht unerhebliches Risiko für Diane und deren Vater auf sich nimmt, wird von Big Jim Steele schließlich den Gorillas von Auriello ausgeliefert. Es gibt noch mehr Tote in diesem Spiel und nur einen Lichtblick, das ist Big Jim Steele's grünäugige, rothaarige Sekretärin Eileen. Aber bei Frauen hat Timothy Dane ja immer schon Glück gehabt."{Klappentext}

2016-06-21k007

Ben Kerr
Dann wird er dich töten
untertitel[Kriminalroman]
original MR. TROUBLE, deutsch von L. Overhoff
bibdat Ravena-Verlag | Düsseldorf-Basel [1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reihe Rot-Weisse Reihe
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz Das Original erschien mit der Verfasserangabe: William Ard.
nachweis / kat INT | IBL1 3481 | 000K


2016-06-21c001

Jerry E. Cunning
Der einsame Cowboy
untertitel[Wildwestroman]
original -
bibdat Friedrich Petersen | Hamburg [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 287 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | DWB | 000W



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-06-21k006

Hans Gustl Kernmayr
Wir waren keine Banditen
untertitel[Roman]
original-
bibdatF.M. Bourg Verlag Dr. F. Muth | Düsseldorf [1952]
gebunden m. SchU. - 8° - 270 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3479 | 000M


2016-06-21k005

Hans Gustl Kernmayr
Die Liebe der Maria Lechner
[Titel lt. IBL1: Die Liebe der Maria Leschner]
untertitel[Roman]
original-
bibdatMeister Verlag | Rosenheim [um 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3478 | 000B


2016-06-21k004

H[ans] G[ustl] Kernmayr
Junger Herr aus Wien
untertitel[Roman]
original-
bibdatMeister Verlag | Rosenheim [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katIBL1 3478 | 000F


2016-06-21k003

H[ans] G[ustl] Kernmayr
Hasardspiel der Liebe
untertitel[Frauenroman]
original-
bibdatAugust Bach-Verlag | Düsseldorf [1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 294 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizspätere Ausgaben auch mit der Verfasserangabe: Marie Louise Fischer
nachweis / katINT | IBL1 3477 | 000F


2016-06-21k002

H[ans] G[ustl] Kernmayr
Erzherzog Johann und die Postmeisterstochter
untertitel[Bergroman]
original-
bibdatMeister Verlag | Rosenheim [um 1956]
Pappe/Supronyl - 8° - 262 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 3476 | 000B


2016-06-21k001

H[ans] G[ustl] Kernmayr
Diamantenfieber
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Friedrich Petersen Verlag | Hamburg [1956]
Pappe/Supronyl - 8° - 280 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | IBL1 3475 | 000K



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!