2015-02-15h017

Mike Harris
Tunnel des Schreckens
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1962]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reiheMike Harris
verlags-nr533
umschlaggestaltung-
notiz
nachweis / katINT | IBL1 2527 | 000K |



2015-02-15h016

Mike Harris
Treffpunkt Piccadilly-Circus
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1967]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reiheMike Harris
verlags-nr1174
umschlaggestaltung-
notiz
nachweis / katINT | IBL1 2526 | 000K |


"Mike Harris und Fred Krueger hatten June Corner und Cliff Walter nach London geschickt. Dort sollte einer von ihnen am Piccadilly Circus einen Mann treffen, der ihnen sehr wichtige Nachrichten zu übergeben hatte. Gegen entsprechende Bezahlung natürlich. Cliff Walter schickte June allein zum verabredeten Treffpunkt. Sie kam gerade zurecht, um den Mann, mit dem sie sich treffen wollte, in einer seltsamen Pose zu sehen. Vor dem Hintergrund mit der Martell — und Wrigley — Reklame und dem London Pavillon sah sie ihn stehen, blond, mit grünlichem Anzug, einer Krawatte von gleicher Farbe. In seiner Hand hielt er einen Smith & Wessen. Auf seinem weißen Hemd gab es in der Herzgegend einen roten Fleck. Junes erster Impuls war zu fliehen. Das Grauen schüttelte sie. Aber June besann sich auf ihre Pflichten. So machte sie eine kleine Entdeckung, die eine der gefährlichsten Hetzjagden nach dem Mann auslöste, der für die ganze Welt gefährlich werden konnte."
 {Klappentext}

2016-02-15h015

Mike Harris
Träume können tödlich sein
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1969]
Pappe/Supronyl - 8° - 244 S.
reiheMike Harris
verlags-nr1487
umschlaggestaltung-
notiz- Verfasserangabe: Ed Duggan
nachweis / katINT | IBL1 2525 | 000K |


"Fred Krueger machte auf eine etwas ungewöhnliche Weise die Bekanntschaft eines netten, aber sehr burschikosen Mädchens an einem Badestrand von Los Angeles. Er war mit Mike Harris hinter einer Sache her, die von der Cosa Nostra in Los Angeles aufgezogen worden war... und das im großen Stil. Es handelte sich um tödliche Träume, um Heroin nämlich.
Mike und Fred wollten unter allen Umständen herausfinden, wie das schädliche Rauschgift ins Land kam, um so den Handel unterbinden zu können.
Obgleich Fred Krueger von der Unschuld des burschikosen Mädchens vollkommen überzeugt war, glaubte er doch, auf einer sehr heißen Spur zu sein.
Wie heiß diese Spur in Wirklichkeit war, merkten Mike und Fred sehr schnell, denn es schien, als sollten sie sich gewaltig die Füße auf dieser Spur verbrennen." {Klappentext}

2016-02-15h014

Mike Harris
Ein Toter kam nach Rom
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1969]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reiheMike Harris
verlags-nr1462
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2524 | 000K |


"Daß Enrico Tatulli, oberster Boß der Mafia in Amerika, sich nach Rom zurückgezogen hat, um von dort die Organisation zu leiten, ist nur sehr wenigen bekannt. Ein Bote, der in unregelmäßigen Abständen nach Rom fliegt, um Tatulli geheimnisvolle und äußerst wertvolle Sendungen zu überbringen, kommt bei seinem letzten Flug als Leiche an.
Tatulli glaubt genau zu wissen, wem er diesen Streich und den Verlust eines großen Vermögens zu verdanken hat: seinem alten Busenfreund Hank Masturbani, mit dem er sich überwerfen — und der darauf seine eigene Gang gegründet hat. Also entschließt er sich, nach New York zu fliegen, um ein für alle Male einen Schlußstrich unter eine alte Sache zu ziehen. Er will das zurück haben, was der andere ihm geraubt hat. Mike Harris und Fred Krueger, die in ihren Nachforschungen so weit gekommen sind, um einen Anfangserfolg verbuchen zu können, müssen plötzlich feststellen, daß sie zwischen zwei Mühlsteine geraten sind, bei denen die Funken nur so fliegen. Dann macht Fred Krueger die Bekanntschaft einer schönen Frau. Daß diese Bekanntschaft nicht tödlich endet, hat er Mike Harris zu verdanken.
Als sie endlich den ganz großen Boß der Mafia entlarven können, haben sie selber Federn lassen müssen. Ihr Erfolg wäre sicherlich einmalig in der Geschichte der Verbrechensbekämpfung gewesen, hätte die Mafia nicht einen neuen Anführer gefunden. Immerhin haben sie eins erreicht: die Organisation ist wenigstens für gewisse Zeit vollkommen lahmgelegt worden." {Klappentext}

2016-02-15h011

Mike Harris
Todesfaust
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1968]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reiheMike Harris
verlags-nr1294
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2521 | 000K |


"Will Sandman befand sich auf der Fahrt zu einem Stück stark bewachter Wüste, in dem ein für die USA sehr wichtiger Versuch gestartet werden sollte. Als er eine kleine Rast einlegte, kam ein Mann auf ihn zu, freundlich lächelnd. Doch dann packte er plötzlich zu und zerrte Sandman aus seinem Wagen.
Das letzte, was Sandman in seinem Leben sah, war eine Faust, die auf ihn zugeschossen kam. Sie traf ihn am Hals. Der Schmerz war nicht einmal groß, trotzdem lebte Sandman nach dem Fausthieb nur noch wenige Sekunden. Der Reporter, mit einer Sondervollmacht ausgestattet, war der erste, der die Todesfaust zu spüren bekam. Nach diesem Mord begann für CIA die Jagd nach einem Spion und skrupellosen Mörder, einer Bestie in Menschengestalt. Für Ada String und Conny Fox, die von Mike Harris auf die Spur der Todesfaust gesetzt wurden, entwickelte es sich zu einer lebensgefährlichen Jagd." {Klappentext}

2016-02-15h013

Mike Harris
Die Tote von Bel Air
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1964]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reiheMike Harris 
verlags-nr738
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2523 | 000K |


2016-02-15h012

Mike Harris
Der Tote aus der Bowery-Bay
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1962]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reiheMike Harris [Intercont-Story]
verlags-nr485
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2522 | 000K |

2016-02-15h010

Mike Harris
Der Tod fährt mit
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1965]
Pappe/Supronyl - 8° - 253 S.
reiheMike Harris [Im Geheimdienst]
verlags-nr930
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2519 | 000K |


"Sam Douglas, Chefingenieur der Cosmo-Corporation, fährt zum Versuchsgelände hinaus. Er kommt nie an, denn mit ihm fuhr der Tod. Der Versuch — die Erprobung eines neuen Raketentreibmittels — wird auch ohne ihn unternommen und endet mit einer gewaltigen Explosion. Sabotage? Spionage? Fred Krueger erhält vom CIA den Auftrag, die Drahtzieher aufzuspüren. Da sein Freund Mike Harris an einem anderen Fall arbeitet, ist er diesmal ganz auf sich gestellt. Draufgängerisch, voller Mut und Hoffnung macht er sich an seine Aufgabe. Aber nur zu bald muß er feststellen, daß der Tod auch sein ständiger Begleiter ist. Er lauert an allen Ecken, scheint allgegenwärtig zu sein. Noch nie hat Fred Krueger es so bedauert, nicht seinen Freund bei sich zu haben. Trotzdem beweist er, daß er allein mit allen Problemen fertig wird — auf seine Art..." {Klappentext}

2016-02-15h009

Mike Harris
Tod frei Haus
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1962]
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reiheMike Harris [Intercont-Story]
verlags-nr574
umschlaggestaltungTitelbild: Joachim Fuchsberger, Karin Dor und Carl Lange in dem Constantin-Film „Der Teppich des Grauens".
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2520 | 000K |


"Zum ersten Male werden Mike Harris und Fred Krueger um Hilfe angefleht — von einem Privatmann, dessen Namen sie noch nie gehört haben. Die beiden Journalisten haben gerade ein hartes Abenteuer in Pearl Harbour hinter sich gebracht, als sie der Brief erreicht, der ihnen von World-Press nachgesandt wurde. Ein krauser und wirrer Brief. Mike hält ihn für die Epistel eines Verrückten und denkt überhaupt nicht daran, auf ihn einzugehen.
Doch nur zu bald müssen sie merken, daß es mit diesem Brief doch etwas auf sich haben muß. Da gibt es plötzlich Menschen, die sich stark für die beiden Journalisten interessieren — und das auf eine ganz bestimmte Weise. Das kann nur mit dem Brief zu tun haben. Sie fliegen nach Kalifornien. Dort haust der verrückte Briefschreiber irgendwo mitten in der Wüste. Was sie finden, ist eine herrliche Villa, in die der Tod frei Haus geliefert wird.
Mike Harris und Fred Krueger lernen wirklich einen verrückten Sonderling kennen, sind sofort in eins ihrer wildesten Abenteuer verstrickt und blicken zu jeder Tages- und Nachtzeit dem Tod ins grinsende Angesicht... "  {Klappentext}

2016-02-15h008

Mike Harris
Terror über Hollywood
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1963]
Pappe/Supronyl - 8° - 253 S.
reiheMike Harris [Intercont-Story]
verlags-nr690
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2518 | 000K |


2016-02-15h007

Mike Harris
Süsser Tod in heissen Nächten
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1968]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reiheMike Harris 
verlags-nr1342
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2517 | 000K |

2016-02-15h006

Mike Harris
Station Kongo
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1965]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reiheMike Harris [Intercont-Story]
verlags-nr918
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2516 | 000K | 000A


2016-02-15h005

Mike Harris
So enden sie alle
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1965]
Pappe/Supronyl - 8° - 240 S.
reiheMike Harris [Im Geheimdienst]
verlags-nr871
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2515 | 000K |


2016-02-15h004

Mike Harris
Die Sklaven des Mister Roxane
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [1962]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reiheMike Harris [Intercont-Story]
verlags-nr507
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2514 | 000K |

2016-02-15h003

Mike Harris
Der sechste Mann
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [um 1965]
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reiheMike Harris [Im Geheimdienst]
verlags-nr956
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2513 | 000K |


2016-02-15h002

Mike Harris
Schritte in der Nacht
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [1962]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reiheMike Harris [Intercont-Story]
verlags-nr553
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2512 | 000K |


2016-02-15h001

Mike Harris
Die Schattenbande
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatPaul Feldmann-Verlag | Marl-Hüls [1962]
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reiheMike Harris [Intercont-Story]
verlags-nr496
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2511 | 000K |