2015-08-21d040

Clark Darlton / Karl Herbert Scheer 
Der Unsterbliche
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1963]
Pappe/Supronyl - 8° - 287 S.
reihePerry Rhodan - Der Erbe des Universums, 9
verlags-nr371
umschlaggestaltung-
notiz- auf dem Einband K. H. Scheer - Es gibt weitere Ausgaben. - In den Leihbuchausgaben wurden jeweils die leicht gekürzten Fassungen von zwei Romanheften veröffentlicht.
nachweisINT | SFL


2015-08-21d039

Clark Darlton
Der Tod kam von den Sternen
untertitelZukunftsroman
original-
bibdatDörnersche Verlagsgesellschaft, Düsseldorf [1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltungRolf Illert
notiz-
nachweisINT | SFL

2015-08-21d038

Clark Darlton
Der Sprung ins Ungewisse
untertitelZukunftsroman
original-
bibdatDörnersche Verlagsgesellschaft, Düsseldorf [1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltungRolf Illert
notiz-
nachweisINT | SFL



2015-08-21d037

Karl Herbert Scheer / Clark Darlton
Der Schlüssel zur Macht
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1966]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reihePerry Rhodan - Der Erbe des Universums, 33
verlags-nr477
umschlaggestaltung-
notiz- auf dem Einband K. H. Scheer - Es gibt weitere Ausgaben. - In den Leihbuchausgaben wurden jeweils die leicht gekürzten Fassungen von zwei Romanheften veröffentlicht.
nachweisINT | SFL


2015-08-21d036

Clark Darlton
Der Robotspion
[aussen: Der Robot-Spion]
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1965]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reihePerry Rhodan - Der Erbe des Universums, 26
verlags-nr-
umschlaggestaltungJohnny Bruck
notiz- auf dem Einband K. H. Scheer - Es gibt weitere Ausgaben. - In den Leihbuchausgaben wurden jeweils die leicht gekürzten Fassungen von zwei Romanheften veröffentlicht.
nachweisINT | SFL





2015-08-21d035

Karl Herbert Scheer / Clark Darlton
Der Planet Mechanica
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1967]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reihePerry Rhodan - Der Erbe des Universums, 44
verlags-nr528
umschlaggestaltung-
notiz- auf dem Einband K. H. Scheer - Es gibt weitere Ausgaben. - In den Leihbuchausgaben wurden jeweils die leicht gekürzten Fassungen von zwei Romanheften veröffentlicht.
nachweisINT | SFL





2015-08-21d034

Clark Darlton
Der Partner des Giganten
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1964]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reihePerry Rhodan - Der Erbe des Universums, 17
verlags-nr404
umschlaggestaltungJohnny Bruck
notiz- auf dem Einband K. H. Scheer - Es gibt weitere Ausgaben. - In den Leihbuchausgaben wurden jeweils die leicht gekürzten Fassungen von zwei Romanheften veröffentlicht.
nachweisINT | SFL





2015-08-21d033

Kurt Mahr / Clark Darlton 
Der Overhead
[aussen: Der Overhaed]
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1963]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reihePerry Rhodan - Der Erbe des Universums, 10
verlags-nr374
umschlaggestaltung-
notiz- auf dem Einband K. H. Scheer - Es gibt weitere Ausgaben. - In den Leihbuchausgaben wurden jeweils die leicht gekürzten Fassungen von zwei Romanheften veröffentlicht.
nachweisINT | SFL


2015-08-21d032

Karl Herbert Scheer / Clark Darlton
Der Mensch und das Monster
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1965]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reihePerry Rhodan - Der Erbe des Universums, 19
verlags-nr407
umschlaggestaltungJohnny Bruck
notiz- auf dem Einband K. H. Scheer - Es gibt weitere Ausgaben. - In den Leihbuchausgaben wurden jeweils die leicht gekürzten Fassungen von zwei Romanheften veröffentlicht.
nachweisINT | SFL




2015-08-21d031

Clark Darlton
Der fremde Zwang
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1.-5. Tsd.1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 268 S.
reiheAus Zeit und Raum
verlags-nr195
umschlaggestaltung-
notiz
nachweisINT | SFL



2015-08-21d030

Clark Darlton / Jesco von Puttkamer
Das unsterbliche Universum
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reiheAus Zeit und Raum
verlags-nr187
umschlaggestaltung-
notiz
nachweisINT | SFL


     

2015-08-21d029

Clark Darlton
Das galaktische Rätsel
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1963]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reihePerry Rhodan - Der Erbe des Universums, 3
verlags-nr390
umschlaggestaltung-
notiz- auf dem Einband K. H. Scheer - Es gibt weitere Ausgaben. - In den Leihbuchausgaben wurden jeweils die leicht gekürzten Fassungen von zwei Romanheften veröffentlicht.
nachweisINT | SFL


2015-08-21d028

Clark Darlton / Karl Herbert Scheer
Das blaue System
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1967]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reihePerry Rhodan - Der Erbe des Universums, 38
verlags-nr500
umschlaggestaltungJohnny Bruck
notiz- auf dem Einband K. H. Scheer - Es gibt weitere Ausgaben. - In den Leihbuchausgaben wurden jeweils die leicht gekürzten Fassungen von zwei Romanheften veröffentlicht.
nachweisINT | SFL


2015-08-21d027

Clark Darlton / William Voltz
Auf den Apuren der Antis
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1967]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reihePerry Rhodan - Der Erbe des Universums, 40
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz- auf dem Einband K. H. Scheer - Es gibt weitere Ausgaben. - In den Leihbuchausgaben wurden jeweils die leicht gekürzten Fassungen von zwei Romanheften veröffentlicht.
nachweisINT | SFL


2015-08-21d026

Clark Darlton / Kurt Mahr
Attacke aus dem Unsichtbaren
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1965]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reihePerry Rhodan - Der Erbe des Universums, 24
verlags-nr440
umschlaggestaltungJohnny Bruck
notiz- auf dem Einband K. H. Scheer - Es gibt weitere Ausgaben. - In den Leihbuchausgaben wurden jeweils die leicht gekürzten Fassungen von zwei Romanheften veröffentlicht.
nachweisINT | SFL


2015-08-21d025

Clark Darlton / William Voltz
Atombrand auf Mechanica
untertitelScience-Fiction-Roman
original-
bibdatBalowa-Verlag Gebrüder Zimmermann | Balve i. Westf. [1967]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reihePerry Rhodan - Der Erbe des Universums, 47
verlags-nr540
umschlaggestaltung-
notiz- auf dem Einband K. H. Scheer - Es gibt weitere Ausgaben. - In den Leihbuchausgaben wurden jeweils die leicht gekürzten Fassungen von zwei Romanheften veröffentlicht.
nachweisINT | SFL


2015-08-21d024

René Darlan
Zwischen Tag und Nacht
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [ca. 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reiheAktion 57
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


2015-08-21d023

René Darlan
Zum Leben verurteilt
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [ca. 1957]
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT



2015-08-21d022

René Darlan
Ziel in den Wolken
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [ca. 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reiheAktion 57
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


ZIEL IN DEN WOLKEN - hinter diesem vieldeutigen Titel hat Darlan einen faszinierenden Kriegsroman geschrieben, dessen Handlung an der Jahreswende 1951/52 beginnt und sich mit der dramatischen Endphase des Kampfes um Hoa-Binh befaßt. Unter Benützung zeitgenössischer Augenzeugenberichte ist es dem Autor gelungen, in dichterischer Gestaltung und Raffung eine wahrhaftige Schilderung voller Leuchtkraft und bestürzender Offenheit mit Noblesse und wissenschaftlicher Akribie aufzuzeichnen, in deren Mittelpunkt er die Schicksale einiger weniger Männer stellt, die stellvertretend für viele andere gelten mögen.
Schon im zweiten Weltkrieg berührten sich die Wege zweier divergenter Charaktere: der des prächtigen Oberfähnrichs Stoeger und der des Unteroffiziers Schulze, eines seelisch defekten Karrieremachers. Daß Stoeger auch als Soldat nicht über Leichen geht, rettet Schulzes Leben, bringt aber Stoeger selbst acht Jahre später in eine entsetzliche Situation, als er plötzlich Schulze in Indochina wieder begegnet und sich mit ihm wohl oder übel auseinandersetzen muß. Wenn auch der Anständigere und Stärkere gewinnt, so ist 'es doch nur ein Pyrrhus-Sieg, zu teuer und zu spät erkauft.
Stoeger und seine Freunde — dar unter auch der Franzose Batissier-Figeac — gehen tapfer einen Weg, den sie gehen müssen.
ZIEL IN DEN WOLKEN ... Damit ist zunächst das letzte reale Ziel der Freunde gemeint, der 'Mont Baby' bei Da Nang, deutet aber zugleich auf ein anderes, außerhalb irdischer Dimensionen liegendes hin, das jeder hat, jeder sich anders vorstellt und ausmalt, aber erst dann zu Gesicht bekommt, nachdem er die letzte Schwelle überschritten hat.
Rene Darlan ist kein 'Franzosenfresser'; ebensowenig zeichnet er den Legionär idealisiert. Ihm kommt es einzig darauf an, nach allen Seiten Gerechtigkeit zu üben, wobei er freilich weiß, daß selbst der redlichste Versuch, stets sachlich-objektiv zu bleiben und über den Dingen zu stehen Stückwerk ist. Aber sein ehrliches Bein klingt in jeder Zeile seines Schaffens auf und hebt schon allein dadurch seine Romane weit über das Niveau zweckgebundener Unterhaltungsliteratur hin."{Klappentext}


2015-08-21d021

René Darlan
Wo die Erde dürstet
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


2015-08-21d020

René Darlan
Wind war ihre Saat
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [ca. 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reiheAktion 57
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


"Dieser überaus farbige Indochina-Roman Darlans umfaßt das Schicksal einer Handvoll Menschen innerhalb von 24 Jahren. Es ist die dramatische Zeitspanne zwischen 1930 und 1954, während der über die französische Kolonie Auf= stände, der zweite Weltkrieg die Auseinandersetzung mit der japanischen Besatzungsmacht, die Zeit des Interregnums danach und ein 'schmutziger', sieben Jahre andauernder Krieg hereinbricht.
Franzosen und Annamiten sind die Hauptakteure: Die beiden Freunde Cherrasin und Chevallet, beide völlig konträre Naturen, Jean-Pierre Dabroca, der 'Zinnkönig', seine Kinder Elaine und Jean, die später sehr verschiedene Wege gehen, die Familie Vao-Na, deren Mitglieder mit den Dabrocas ein Leben lang befreundet sind. Der eine Sohn ist trotz seiner Jugend einer der führenden Köpfe der Nationalrebellen, kann aber nach dem Aufstand fliehen, der andere wird an seiner statt hingerichtet. Mei, beider Schwester, lebt später mit Chevallet zusammen und findet an der Seite ihrer Freundin Elaine einen grauenvollen Tod.
Durch Blut und Tränen waten 24 Jahre lang Europäer und Einheimische — aber am Ende hat nur die 'Ratte' etwas davon profiziert, der Diener Ngoc Lien-Hue, der es vom vorbestraften Diener selbst zum Millionär bringt, jedem Regime das Beste abzugewinnen weiß und trotzdem nie das Gesicht verliert. Tragisch gezeichnet und lebensecht die Studentin Dao-Anh, die die Charakterlosigkeit .ihres Geliebten in die Arme der kommunistischen Rebellen hineintreibt.
Am Ende ernten die, die Wind gesät haben, Sturm, und es stellt sich wie so oft heraus, daß es sich nicht gelohnt hat ...
Kein Leser wird diesen farbig und spannend geschriebenen Indochinaroman ohne echte Erschütterung aus der Hand legen."  {Klappentext}

2015-08-21d019

René Darlan
Wie ein Staubkorn im Wind
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT




2015-08-21d018

René Darlan
... wenn unsere Knochen bleichen
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT



2015-08-21d017

René Darlan
Vietnamesische Serenade
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


2015-08-21d016

René Darlan
Die Verurteilten und die Verkauften
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT



2015-08-21d015

René Darlan
Vergeltung im Dschungel
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reiheAktion 57
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


2015-08-21d014

René Darlan
Unternehmen Olivier
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 246 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


2015-08-21d013

René Darlan
... und keine Chronik nannte ihre Taten
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [ca. 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reiheAktion 57
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


"Vor der farbigen Kulisse einer alten französischen Dschungel-Bergfeste in nächster Nähe der chinesischen Grenze beschwört der Autor die verworrenen und düsteren Ereignisse, die kurz vor Kriegsende in Französisch-Indochina zu einer schrecklichen Katastrophe führten. Im Januar 1945 ist Japans Stern endgültig im Sinken, aber noch ist es stark genug, um in der seit Jahren besetzten französischen Kolonie ein Terrorregiment aufrechtzuerhalten. Dem haben die an personeller und materieller Stärke unterlegenen Unionstruppen wenig entgegenzusetzen, zumal ihre Offiziere zwischen ihrer — vielleicht recht fragwürdigen — Pflicht der Vichy-Regierung gegenüber, und der verständlichen Begeisterung für den in Algier residierenden Chef der Gegenregierung, den General de Gaulle, hin- und hergerissen und förmlich zerrieben werden. Der japanische Geheimpolizei-Kommandeur, Oberstleutnant Chikamatsu, und Colonel Granier de Cassagnac, der Kommandant von Cao-Son, sind die beiden Gegenspieler in einem Kampf, der an vielen unterirdischen Fronten geführt wird, von denen eine schmutziger ist als die andere. Nur aus der Kenntnis einer unglaublich verworrenen und verwirrenden Situation heraus ist das wahrhaft erstaunliche Verhalten der Hauptakteure zu verstehen, z. B. des Lieutenants Tenot, der tongkinesischen Partisanen Waffen aus Armeebeständen liefert, während sein Freund Sorel-de St. Gelais den franko-japanischen Doppelagenten spielt. In knapper, zuchtvoller Sprache skizziert Darlan die besondere Atmosphäre jener Tage, wenn er etwa über das Internierungslager Cao-Son berichtet, wo über 200 Frauen japanischer Willkür ausgeliefert sind, oder die Schachzüge der Kempetei die Gegenminen der Franzosen schildert. Am Ende jedenfalls hat es ganz den Anschein, als ob Sorel und sein — wohl kaum völlig rassenreiner — Freund Tauentzien-Sadowa schachmatt gesetzt seien, aber gerade deswegen ergreifen die beiden die abenteuerliche Chance, die ihnen der Zufall beschert . . .
„ . . . und keine Chronik nannte ihre Taten" ist der hinreißende Bericht eines Kampfes, der in einer fremden Welt brutal und erbarmungslos unter Menschen ausgefochten wurde, die — damals wie heute — anders fühlen, denken und handeln als wir."{Klappentext]

2015-08-21d012

René Darlan
... und keine Frau wird um dich weinen
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [ca. 1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reiheAktion 57
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


"Menschen sterben und verderben auf fremder Erde: Deutsche, Franzosen, Polen, Italiener, Spanier, Portugiesen, Menschen aus fünfzig Nationen, und manche von ihnen sind zu Lebzeiten so bitter arm gewesen, daß sie auf der Welt nicht ein Herz wußten, das ihrer in Liebe und Sehnsucht gedacht hätte. .
Thphong hat Nicolas Waechter so sehr gehaßt, daß sie ihm selbst den Tod an den Hals schickt. Gabrielle nimmt die Gelegenheit wahr, den eigenen hübschen Hals aus der Schlinge zu ziehen, und den Preis zahlt ein anderer. Einer, dem sie teuer gewesen ist. Auch Emma würde gegen Hannskarl van Uytens Tod keine Träne vergießen — aber sie erfährt ja gar nichts davon. Und was Helga aus Köln betrifft, so hat sie 'ihren' Martin Berg auf dem postalischen Weg rechtzeitig abserviert. Bei Milan Halovac liegen die Dinge etwas anders, denn bei ihm hat es nie 'diejenige, welche' gegeben, aber sein Schicksal ist trotzdem merkwürdig genug, denn er hat sich seinen eigenen Mörder förmlich großgezogen . . .
Eine Handvoll Legionäre, ein paar Offiziere, Menschen aus vielen Nationen, Männer verschiedenster Herkunft, Bildung und Wesensart, dazu ein paar Frauen — sie sind es, die Darlan in der ihm eigenen Darstellungskunst als Hauptakteure vor den Kulissen eines brennenden Dschungellandes auftreten läßt. Sie spielen nach dem Willen des Autors ihre Szenen und treten wieder ab, manche für immer. Das ist alles... Man liest diesen Roman, man legt ihn aus der Hand, man ist erschüttert; erschüttert und nachdenklich. Das ist alles..."{Klappentext]

2015-08-21d011

René Darlan
Die Übermütigen und die Verdammten
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


"Wieder einmal hat Rene Darlan ein immer noch heißes Eisen des Indochinakrieges angefaßt. Gemeint ist die nicht selten bestürzende, niederschmetternde Korruption, die leider Gottes den sinnlosen Opfertod Tausender von französischen Soldaten und Angehöriger der Legion Etrangere verschuldet hat.
Drei ehemalige deutsche Feldgendarmen sind es, die der Zufall zu einer Militärpolizeieinheit der Fremdenlegion verschlägt und die sich in der Stunde der großen Bewährung zu übermenschlichen Leistungen zwingen. Sobald sie mit der Hydra Unterschlagung und Korruption konfrontiert sind, wissen sie, was sie zu tun haben. Angeekelt müssen sie sich dazu hergeben, in einem widerwärtigen Sumpf zu wühlen. Sie tun es nicht aus Lust, sondern um der Disziplin und der Gerechtigkeit willen. So werden sie zu erbarmungslosen Häschern und Verfolgern jener, die eines der schmutzigstens Verbrechen begehen, das die Kriegsgeschichte kennt, die des eigenen Profits halber kaltlächelnd ihre Kameraden dein Tod überantworten.
Die Gefahr lag nahe, die Dinge nun in nivellierender Gleichmacherei darzustellen, hier die korrupten Franzosen und dort die hehren deutschen Helden zu zeigen. Weit entfernt davon, bemüht sich Rene Darlan aus heißem Herzen um Gerechtigkeit und läßt die Kirche beim Dorf. Er beweist, daß es unter allen Völkern Anständige und Verbrecher gibt, daß weder das eine Volk Anstand und Ehre in Erbpacht genommen, noch das andere sich allein zur Brutstätte des Lasters und der Sünde entwickelt hat.
'Die Übermütigen und die Verdammten' ist einer jener Romane, die man nicht allein als spannende Unterhaltungslektüre in sich aufnehmen kann, denn schon nach den ersten Seiten ist der Leser im Innersten seines Herzens angerührt, ob er will oder nicht..."{Klappentext]

2015-08-21d010

René Darlan
Tote Seelen aus Ding-bienh
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 253 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT





2015-08-21d009

René Darlan
Todfeinde
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT




2015-08-21d008

René Darlan
Der Tiger von Saigon
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [ca. 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reiheAktion 57
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


"Ueber den Inhalt des vorliegenden Bandes: Ende 1946 begann Ho Chi-minh nach vorübergehender Einigung mit den Franzosen seinen großen, kompromißlosen Freiheitskampf, und viele Jahre lang lieferte der Kriegsschauplatz Viet Nam erregende Schlagzeilen für die Weltpresse. Leser der ganzen Welt nahmen Anteil an dem Schicksal eingeschlossener Festungen und ihrer heldenmütigen Verteidiger; jedermann kannte die Namen ihrer Kommandanten.
Von Hugo Weber aber sprach niemand, obwohl auch er lange Zeit einen Stützpunkt heldenmütig gegen die Viet Minh verteidigte. Nun, der ehemalige deutsche Geheimdienst-Offizier war auch nur ein kleiner Caporal-Chef der Legion etrangere, er befehligte nur eine Handvoll vom Glück vergessener und vom Schicksal getretener Männer, und seine Festung war nur ein kleines Lager im Dschungel. Seine soldatische Leistung und seine menschliche Größe jedoch bewegten Rene Darlan, von ihm zu erzählen, zumal gerade durch ihn und sein Schicksal die ganze Problematik jener Geschehnisse verdeutlicht werden kann.
Der Roman ist mehr als ein packender Kriegs- und Spionageroman. Denn der Autor leuchtet auch hinter die Kulissen des grausigen Spiels, bei dem auch so viele Deutsche ihr Leben lassen mußten." {Klappentext]

2015-08-21d007

René Darlan
Songkhoi-Patrouille
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


2015-08-21d006

René Darlan
Soldaten
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reiheAktion 57
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


"Etwas von .der Melancholie menschlicher Hoffnungslosigkeit liegt über diesem Werk, in dem Darlan ein durchaus untypisches Schicksal zeichnet, das eines geborenen Soldaten, dessen Karriere unter anderen Voraussetzungen auf steile Höhen geführt hätte.
Markus Grafendt — einst aktiver Offizier, jetzt Legionär — findet in Jean Delerue nicht nur einen idealen Kameraden, sondern auch einen verständnisvollen Förderer, dessen Eigenart man allerdings kennen und berücksichtigen muß, wenn man mit ihm zurechtkommen will.
Commandant Trejan ist aus einem anderen Holz geschnitzt, aber als Mann und Charakter gleich lauter und hochherzig. Er hat nicht vergessen, was im Mai 1940 am La Bassee-Kanal geschehen ist, und trägt seine Dankesschuld in nobelster Form ab. —
Dieser aufrüttelnde neue Roman Dar-lans zeigt dem Leser überdeutlich die Erbarmungslosigkeit eines Schicksals, das Deutsche dazu zwingt, sich in einem wilden exotischen Land für die Interessen eines fremden Volkes „verheizen" zu lassen. Er ist aber gleichzeitig der eklatante Beweis für das ehrliche Be= mühen des Autors, nie in den Fehlern simplifizierender Gemeinplätze und -urteile zu verfallen, die nur zwei Extreme kennen: Schwarz und Weiß, Verdammung oder Anbetung. Darlan kennt 'den' bösen Franzosen so wenig wie „den" guten Deutschen; er greift im wahrsten Sinne des Wortes 'hinein ins volle Menschenleben', er ringt um Wahrheit und Klarheit. In diesem Sinne -kommt seinem neuen erschütternden Legionärsroman der Charakter einer psychologischen Studie genauso zu wie der eines von höchster Spannung erfüllten Edelthrillers.
Oberflächlichkeit ist dem Autor nicht weniger verhaßt als der lehrhaft erhobene Zeigefinger, zugleich aber will er mehr als nur unterhalten. Dafür hat er seine eigene, unaufdringliche Form gefunden, der er nicht zuletzt den großen Erfolg seines Schaffens verdankt." {Klappentext]

2015-08-21d005

René Darlan
Die schweigende Front
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [1964]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


2015-08-21d004

René Darlan
Schwarze Engel - Gelbe Teufel
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr59 (?)
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


2015-08-21d003

René Darlan
Schicksal am Abgrund
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT

2015-08-21d002

René Darlan
Pfad des Verderbens
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 253 S.
reiheAktion 57
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT


2015-08-21d001

René Darlan
Ruhe an allen Fronten
untertitel[Legionärs-Roman]
original-
bibdatBewin Verlag B. Winterbach KG,, Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr862
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweisINT