2016-04-27h030

Robert M. Huxley
Die Schlinge ist geknüpft ...
untertitel[Wildwestroman]
original-
bibdatZwei Schwalben Verlag | Marl-Hüls [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W



Ich danke Bernd Kratochwil für einen Scan des Umschlagbildes!

2016-04-27h028

Robert M. Huxley
An der Pforte zur Hölle
untertitel[Wildwestroman]
original-
bibdatZwei Schwalben Verlag | Marl-Hüls [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 240 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W


2016-04-27h029

Robert M. Huxley
Der Coltkämpfer
[aussen: Der Colt Kämpfer]
untertitel[Wildwestroman]
original-
bibdatZwei Schwalben Verlag | Marl-Hüls [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 238 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-04-27h027

Mathilde Husten
Grenzstation Remagen
untertitel[Roman]
original -
bibdat Amsel-Verlag | Berlin 1955
Ln. m. SchU  - 8° - 225 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | DNB | 000F



2016-04-27h026

Leon Hunxley
Der Mann ohne Schatten
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Rekord-Verlag | Viersen [s.a.]
kart. + Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | IBL1 2945 | 000K


"Polizeileutnant Tom O'Neil ist überzeugt, dass die physikalischen Versuche, die ein Geisteskranker dank dem Geld seiner Angehörigen in einer geschlossenen Anstalt machen konnte, ein Ergebnis gezeitigt haben - eine Tarnkappe für einen Irren. Geoffrey Hoy, Reporter des Frisco Express macht sich über den "Unsichtbaren" seine eigenen Gedanken. Seinem Spürsinn gelingt es, eine menschliche Bestie zu entlarven, die eine Riesenstadt in Atem hielt. Doch als Tom O'Neil seine Akten schließen kann, hat er einen Mann zur Strecke gebracht, an den er zuallerletzt gedacht hätte ..." {Klappentext}

2016-04-27h025

Tom Hunter
Mit den Wölfen heulen
untertitel[Wildwestroman]
original -
bibdat Andra Verlag | Ratingen [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 253 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | DWB | 000W



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-04-27h024

Reg Hunter
Tödliches Stelldichein
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatGoldring-Verlag | Papenburg [1953]
Pappe/Supronyl - 8° - 304 S.
reiheDer Goldring
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2944 | 000K




Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-04-27h023

Reg Hunter
Das Geschäft mit dem Tode
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Goldring-Verlag | Papenburg [1953]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihe Der Goldring
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | IBL1 2943 | 000K



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-04-27h022

Fred Hunter
Der siebente Sarg
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatHeros Verlag | Eschwege [um 1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2942 | 000K

2016-04-27h021

Fred Hunter
Der Schrecken von Chikago
[aussen: Der Schrecken von Chicago]

untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatHeros Verlag | Eschwege [1962]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2941 | 000K


"Chikago hält den Atem an. Innerhalb weniger Stunden detonieren in der Stadt an belebten Punkten mehrere Bomben. Es sind Tote und Verletzte zu beklagen. Die Panik steigert sich, als die Bom-benscrie fortgesetzt wird, ohne daß die Polizei die Täter findet. Um die aus London verschwundene Miß Vida Carpentier zu suchen, sind Fred Hunter und Eddy Pommer nach Chikago gekommen. Sie stehen vor einer scheinbar unlösbaren Aufgabe, denn Miß Carpentier wird von einem Mann, den sie nicht kennen, in der Stadt gefangen gehalten. Verbissen verfolgen sie jede Spur und geraten an Cora, die Freundin des Verbrechers. Bevor sie jedoch erfahren, wo sich Vida Carpentier befindet, trifft Eddy die Frau auf der Straße. Sie gibt ihm zu verstehen, daß er sich nicht weiter bemühen soll. Trotzdem verfolgen die Privatdetektive die Spuren. Als Sam Carpentier in New York entführt wird, greifen sie sofort ein. Sie glauben fest daran, daß Vida noch lebt, auch als sie eine Tote finden, von der sie annehmen, es handle sich um Vida. Wie Fred Hunter und sein Freund diesen verzwickten Fall lösen, das sollte man sich nicht entgehen lassen." {Klappentext}


2016-04-27h020

Fred Hunter
Schneller als der Tod
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatVerlagsbuchhandlung H. Bethke | Eschwege [um 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizJohn Kling-Neudruck
nachweis / katINT | IBL1 2940 | 000K



2016-04-27h019

Fred Hunter
Schach dem Tod
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatHeros Verlag | Eschwege [1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizJohn Kling-Neudruck
nachweis / katINT | IBL1 2939 | 000K



2016-04-27h018

Fred Hunter
Das rätselhafte Verbrechen
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatVerlagsbuchhandlung H. Bethke | Eschwege [um 1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 268 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizJohn Kling-Neudruck
nachweis / katINT | IBL1 2938 | 000K



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-04-27h017

Fred Hunter
Mister Unbekannt lebt gefährlich
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatHeros Verlag | Eschwege [um 1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2937 | 000K


2016-04-27h016

Fred Hunter
Der lautlose Schatten
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatVerlagsbuchhandlung H. Bethke | Eschwege [um 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizJohn Kling-Neudruck
nachweis / katINT | IBL1 2936 | 000K


2016-04-27h015

Fred Hunter
Das Höhlenungeheuer
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatHeros Verlag | Eschwege [um 1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2935 | 000K



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-04-27h014

Fred Hunter
Das Haus des Schreckens
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatVerlagsbuchhandlung H. Bethke | Eschwege [1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 286 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizJohn Kling-Neudruck
nachweis / katINT | IBL1 2934 | 000K

2016-04-27h013

Fred Hunter
Der grosse Bluff
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatHeros Verlag | Eschwege [um 1962]
Pappe/Supronyl - 8° - 304 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2933 | 000K

2016-04-27h012

Fred Hunter
Das Grauen von Morringhouse Castle
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatHeros Verlag | Eschwege [um 1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2932 | 000K

2016-04-27h011

Fred Hunter
Gift vom Amazonas
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatVerlagsbuchhandlung H. Bethke | Eschwege [um 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizJohn Kling-Neudruck
nachweis / katINT | IBL1 2931 | 000K


"Mister Cudlip, einer der reichsten Bürger Londons, bricht unter qualvollen Schmerzen im Gebäude des Polizeipräsidiums zusammen. Auf dem Handgelenk findet man einen Tropfen Blut. Scotland Yard steht vor einem Rätsel, um so mehr, da dieses bereits der fünfte Fall ist. Keines der Opfer ist zu bewegen, der Polizei einen Hinweis zu geben. Fred Hunter, der bekannte Pri-vatdetiktiv, beginnt sich für den Fall zu interessieren — und erlebt eine tolle, halsbrecherische Überraschung.
Eine monströse Villa unweit von London spielt eine dunkle Rolle. Noch verwirrender wird der Fall, als der Sprachgelehrte Oskar Au-sten spurlos verschwindet. Welche Rolle spielt der Bankdirektor Farrar, von dem Scotland Yard keine gute Meinung besitzt, ihm aber nie wegen seiner guten Verbindungen etwas nachweisen kann. Da begeht der große Unbekannte einen Fehler, indem er sich selbst aktiv betätigt. Wieso? — Das erfahren Sie in dem neuen Kriminalroman von Fred Hunter „Gift vom Amazonas", einem Kriminalroman, packend und spannend von der ersten bis zur letzten Seite!"{Klappentext}

2016-04-27h010

Fred Hunter
Fliegende Messer
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatHeros Verlag | Eschwege [um 1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizZuvor bei Dietsch (1938) als 'John Kling's Erinnerungen, 154 unter dem Titel: DAS KENNWORT ENTSCHEIDET von Walter L. Gebauer [Bearbeitet von Rolf Randall]
nachweis / katINT | IBL1 2930 | 000K


"Gangsterboß Joke Buster hat Ärger mit einer geheimnisvollen Persönlichkeit, die in Fachkreisen „Die Eule" genannt wird. „Die Eule" befaßt sich mit Waffenschmuggel. Spezialität ist die Versorgung revolutionärer Gruppen in Mittel- und Südamerika. Das Geschäft floriert, denn in einem der vielen kleinen oder großen Staaten gärt es immer. Hart schlägt die „Eule" zu, wenn sich ein Bandenmitglied selbständig machen will oder aber Schnüffler seinen unsauberen Geschäften auf die Spur kommen. Fred Hunter und Eddy Pommer, zwei junge Abenteurer, werden in einen Wirbel turbulenter Ereignisse verwickelt, als sie — nicht ahnend, wer Joke Buster wirklich ist — in dessen Auftrag als Privatdetektive hinter der „Eule" herschnüffeln. Sie kommen dem Burschen auf die Schliche, selbst aber in Todesgefahr. Sie entdecken geheimnisvolle Vorgänge in einer Sprengstoffabrik, erleben mit, wie zwei Wissenschaftler brutal ermordet werden und niemand ein Motiv dafür findet, sie sind verwirrt, als der Chef der Bande — ohne daß es wirklich nötig wäre — Bandenmitglieder in die Hände der Polizei fallen läßt — sie entkommen den fliegenden Messern — einer stillen, tödlichen Waffe — nur mit knapper Not, bis es Fred Hunter gelingt, die „Eule" zu stellen. Ein spannender Kriminalroman, der in die Kreise des internationalen Waffenschmuggels führt, der die Zusammenhänge zwischen Geschäft und Verbrechen, das skrupellose Spiel mit Menschenleben aus Gewinngründen entlarvt, ein Roman, der heute oder morgen, hier oder woanders Wirklichkeit werden kann, hart geschrieben, fesselnd bis zur letzten Seite. Ein Krimi für Kenner!" {Klappentext}

2016-04-27h009

Fred Hunter
Der Fehler des Banditen
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatHeros Verlag | Eschwege [um 1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 262 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizJohn Kling-Neudruck
nachweis / katINT | IBL1 2929 | 000K


"Ein harmloser junger Mann namens Oliver Wright, dessen Vater einem Justizirrtum zum Opfer gefallen ist, versucht auf eigene Faust in eine Verbrecherbande einzudringen und die wahren Schuldigen zu entlarven. Oliver landet, wie das nicht anders zu erwarten war, im Gefängnis. Doch der bekannte Privatdetektiv Fred Hunter ist auf diesen Fall aufmerksam geworden und beginnt nun, sich mit dem 'Meister der Nacht' näher zu beschäftigen. So nennt sich der Bandenchef. Dank Eddy Pommer, dem tüchtigen Freund und Mitarbeiter Hunters, gelingt es auch wirklich, den Gangster zu entlarven — als Frau! Eddy1 ist recht stolz auf seine Leistung, muß sich aber von Fred sagen lassen, daß seine Freude verfrüht ist: Man hat nur einige bedeutungslose Handlanger festgenommen — und ausnahmsweise befinden sich selbst die Kriminalisten von Scotland Yard im Irrtum, wenn sie meinen, der Fall wäre damit abgeschlossen. Die Jagd beginnt erst! Und diesmal hält es Fred Hunter für richtiger, auf eigene Faust dem Phantom nachzujagen — einem Decknamen: Tex! Mehr weiß man nicht über den Drahtzieher dieser offenbar internationalen Gangsterbande. Eine lebensgefährliche Jagd beginnt, die nach Paris und Chikago führt. Ein unheimlicher Bursche taucht auf: der Mann mit der 'Ledernase'. Und eine geschwätzige amerikanische Touristin entpuppt sich als Freundin des Chikagoer Gangsterkönigs Daddy. Doch auch dieser Verbrecher ist nur ein Handlanger des Managers Tex. Auch das FBI kennt ihn nur unter diesem Decknamen. Tex scheint unüber-windbar zu sein. Doch er begeht einen ganz kleinen, nahezu lächerlichen Fehler: Den Fehler, Fred Hunter zu unterschätzen!"
(Werbetext)

Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-04-27h008

Fred Hunter
Die falsche Miss
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatVerlagsbuchhandlung H. Bethke | Eschwege [um 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizZuvor bei Dietsch (1938) als 'John Kling's Erinnerungen, 172 unter dem Titel: DIE RADIUMKASSETTE von Walter L. Gebauer [Bearbeitet von Rolf Randall]
nachweis / katINT | IBL1 2928 | 000K

2016-04-27h007

Fred Hunter
Die Erpresser
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatHeros Verlag | Eschwege [um 1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2927 | 000K



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-04-27h006

Fred Hunter
Das Buch der sieben Siegel
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatVerlagsbuchhandlung H. Bethke | Eschwege [um 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 269 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizJohn Kling-Neudruck
nachweis / katINT | IBL1 2926 | 000K


2016-04-27h005

Fred Hunter
Blutige Erbschaft
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatHeros Verlag | Eschwege [um 1962]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reihePrivatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 2925 | 000K

2016-04-27h004

Fred Hunter
Achtung Giftgas
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Verlagsbuchhandlung H. Bethke | Eschwege [um 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reihe Privatdetektiv Fred Hunter
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz John Kling-Neudruck
nachweis / kat INT | IBL1 2924 | 000K



2016-04-27h003

Eve Hunt
Das Kap der letzten Hoffnung
untertitel[Kriminalroman]
original GIRL ON THE RUN, deutsch von Marie-Louise Dumont
bibdat Albert Müller-Verlag | Rüschlikon - Zürich 1967
Pappe/Supronyl - 8° - 318 S.
reihe AM-Auswahl 247
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | IBL1 2923 | 000K



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2016-04-27h002

David Hume
Cardby rettet Scotland Yard
untertitel[Kriminalroman]
originalCRIME UNLIMITED, deutsch von Karl Döring
bibdatEden Verlag | Berlin [1939]
Ln. m. SchU - 8° - 252 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notizspäter unter dem Titel: JAGD AUF MADDICK
nachweis / katINT | Schädel 3722 | 000K


2016-04-27h001

David Hume
Jagd auf Maddick
untertitel[Kriminalroman]
original CRIME UNLIMITED, deutsch von Karl Döring
bibdat Eden Verlag | Berlin [um 1952]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz zuvor (1939) unter dem Titel: CARDBY RETTET SCOTLAND YARD
nachweis / kat INT | IBL1 2922 | 000K