2014-11-15a051

Bert Andreas
Experimente mit dem Leben
[aussen: Experiment mit dem Leben]
untertitel[Roman}
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag | Marl-Hüls [1960]
Pappe/Supronyl - 18 cm - 282 S.
reihe-
verlags-nr886
umschlaggestaltung-
nachweisINT | SFL
- Hinweis: Lt. SFL handelt es sich beim Verfasser entweder um Hans-Joachim von Koblinksi [= Bert Andreas] oder um Herbert André. Letzterer veröffentlichte seine utopische Texte normalerweise als Bert Andrew.


2014-11-14a050

Bert Andrew
Abgrund ohne Brücken
untertitelZukunftsroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag | Marl-Hüls [1955]
Pappe/Supronyl - 18 cm - 268 S.
reihe-
verlags-nr575
umschlaggestaltung-
nachweisINT | SFL


2014-11-15a049

Bert Andrew
Alpha Centauri
untertitelZukunftsroman
original -
bibdat Paul Feldmann Verlag | Marl-Hüls 1958
Pappe/Supronyl - 18 cm - 270 S.
reihe -
verlags-nr 77
umschlaggestaltung -
nachweis INT | SFL






2014-11-15a048

Stephan Andreas
Das Erbe der Wiesholler
untertitelBerg-Roman
original-
bibdatWidukind-Verlag | Balve/Westf. [1957, lt. DNB]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 270 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | DNB


2014-11-15a047

Stephan Andreas
Der Sonnleitnerhof
untertitelBerg-Roman
original-
bibdatWidukind-Verlag | Balve/Westf. [1958, lt. DNB]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 270 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | DNB


2014-11-15a046

Stephan Andreas
Der Böse vom Ödhof
untertitelBerg-Roman
original-
bibdatWidukind-Verlag | Balve/Westf. [1.5. Tsd. 1958, lt. DNB]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 271 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | DNB



2014-11-15a045

Stephan Andreas
Geier über Seedorf
untertitelRoman aus den Bergen
original-
bibdatWidukind-Verlag | Balve/Westf. [1.5. Tsd. 1958, lt. DNB]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 270 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | DNB


"Das in den Bergen herrlich eingebettet liegende Seedorf soll einer Talsperre zum Opfer fallen. Chefingenieur Dr. Wolfgang Wildreuter ist in diesem Bergdorf mit den drei Seen eingetroffen, um im Auftrage der Stausee-AG mit der Gemeinde die Verhandlungen zu führen. Schon wittern die Geier im Landankauf ein glänzendes Geschäft, da sie mit einer großzügigen Entschädigung durch dir Stausee-AG rechnen. Unter diesen Geiern von Seedorf ragt besonders die geldgierige Gastwirtin Therese Seewieser hervor. Noch aber ist die Entscheidung über das Schicksal von Seedorf nicht gefallen, da über dieses erst in einer Gemeinderatssitzung abgestimmt werden soll. Es ist kein Geheimnis, dass von den acht stimmberechtigten Gemeinderatsmitgliedern vier aus egoistischen Gründen für den Bau der Talsperre sind, während vier, darunter der Bauer und Bürgermeister Korbinian Wiesberger, den von den Vätern ererbten Besitz nicht abgeben wollen. Da bei Stimmengleichheit die Entscheidung in den Händen des Bürgermeisters liegt, besteht keine Gefahr, dass Seedorf den Fluten zum Opfer fällt. Doch geht diese Rettung auf, da Frauenlist und Liebe nicht berücksichtigt werden?" (Werbetext)

2014-11-15a044

Fred Andreas
Das vollkommene Verbrechen
untertitel[Roman]
original-
bibdatMerkur Verlag | Düsseldorf  [s.a.]
Pappe-Supronyl - 18 cm - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0153
- Neuausgabe eines ursprünglich vor 1945 veröffentlichten Titels. - 

2014-11-15a043

Fred Andreas
Tödlicher Carneval
untertitel[Roman]
original-
bibdatSüdverlag | München u. Konstanz  1952
gebunden m. SchU. - 18 cm - 305 S.
reiheQuick-Romane
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0152




2014-11-15a042

Fred Andreas
Stunden der Versuchung
untertitel[Roman]
original-
bibdatF.M. Bourg Verlag Dr. F. Muth | Düsseldorf  [1955]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 240 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0151

2014-11-15a041

Fred Andreas
Der schöne Fräulein Schragg
untertitel[Roman]
original-
bibdatOtto Meissners Verlag | Schloss Bledecke an der Elbe  [1952]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 267 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0150
- Neuausgabe eines ursprünglich vor 1945 veröffentlichten Titels. -

2011-11-15a040

Fred Andreas
Das Schiff ohne Liebe
[aussen: Schiff ohne Liebe]
untertitel[Roman]
original-
bibdatMerkur Verlag | Düsseldorf  [1949]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 240 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0149
- Neuausgabe eines ursprünglich vor 1945 veröffentlichten Titels. -



2014-11-15a039

Fred Andreas
Prozess Gregor Kaska
untertitel[Roman]
original-
bibdatMerkur Verlag | Düsseldorf  [s.a.]
Pappe-Supronyl - 18 cm - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0148
- Neuausgabe eines ursprünglich vor 1945 veröffentlichten Titels. - 

2014-11-15a038

Fred Andreas
Der Mann, der zweimal leben wollte
untertitel[Roman]
original-
bibdatMerkur Verlag | Düsseldorf  [1949]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 288 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0147
- Neuausgabe eines ursprünglich vor 1945 veröffentlichten Titels. -

2014-11-15a037

Fred Andreas
Liebe kennt kein Gesetz
untertitel[Roman]
original-
bibdatF.M. Bourg Verlag Dr. F. Muth | Düsseldorf  [um 1955]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 247 S.
reihe-
verlags-nr509
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0146

2014-11-15a036

Fred Andreas
Hinter dieser reinen Stirn
untertitel[Roman]
original-
bibdatMerkur-Verlag | Düsseldorf  [s.a.]
Pappe-Supronyl - 18 cm - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0145
- Neuausgabe eines ursprünglich vor 1945 veröffentlichten Romans -

2014-11-15a035

Fred Andreas
Die Hexe
untertitel[Roman]
original-
bibdatSüdverlag | München u. Konstanz  1952
gebunden m. SchU. - 18 cm - 305 S.
reiheQuick-Romane
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0144


2014-11-15a034

Fred Andreas
Herz im Fegefeuer
untertitel[Roman]
original-
bibdatF. M. Bourg Verlag Dr. F. Muth | Düsseldorf  [1956]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 256 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0143



2014-11-15a033

Fred Andreas
Herz auf fremden Strassen
untertitel[Roman]
original-
bibdatMerkur-Verlag | Düsseldorf  [s.a.]
Pappe-Supronyl - 18 cm - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0142



2014-11-15a032

Fred Andreas
Das grosse Sorgenkind
untertitel[Roman]
original-
bibdatMerkur-Verlag | Düsseldorf  [s.a.]
Pappe-Supronyl - 18 cm - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0141
- Neuausgabe eines ursprünglich vor 1945 veröffentlichten Romans -



2014-11-15a031

Fred Andreas
Gondola, die fremde Geliebte
untertitel[Roman]
original-
bibdatMerkur-Verlag | Düsseldorf [s.a.]
Pappe-Supronyl - 18 cm - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0140
- Neuausgabe eines ursprünglich vor 1945 veröffentlichten Romans -


2014-11-15a030

Fred Andreas
Das Gesetz der Liebe
untertitel[Roman]
original-
bibdatMerkur-Verlag | Düsseldorf 1950
Pappe-Supronyl - 18 cm - 288 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0139
- Neuausgabe eines ursprünglich vor 1945 veröffentlichten Romans -


2014-11-15a029

Fred Andreas
Die gelbe Flagge
untertitel[Roman]
original-
bibdatMerkur-Verlag | Düsseldorf 1949
Pappe-Supronyl - 18 cm - 217 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT | IBL1 0138
- Neuausgabe eines ursprünglich vor 1945 veröffentlichten Romans -


2014-11-15a028

Bert Andreas
Frauenarzt Dr. med Jansen
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 256 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a027

Bert Andreas
Cand. med. Nora Svendson
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 253 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a026

Bert Andreas
Es ist zu spät, Dr. Uhlig ...
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 271 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a025

Bert Andreas
Es wird immer wieder Tag ...
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 270 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a024

Bert Andreas
Dosis letalis
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a023

Bert Andreas
Ist Dr. Amberger schuldig?
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [1957]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 270 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a022

Bert Andreas
Ruhe ... Operation ... !
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 270 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a021

Bert Andreas
Gebundene Hände
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 272 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a020

Bert Andreas
Schicksalhafte Stunden
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a019

Bert Andreas
Der Prozess [Arzt im Zwielicht]
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [1959]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 256 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a018

Bert Andreas
Strafsache Dr. Weidemann
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 255 S.
reiheSilber-Sonderreihe
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a017

Bert Andreas
Führe mich nicht in Versuchung
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 255 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a016

Bert Andreas
Dr. Pierre Malon's Weg
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 



2014-11-15a015

Bert Andreas
Zwischen Pflicht und Gewissen
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 256 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


"Für den Arzt gibt es an sich nur seine ärztliche Pflicht. Sie steht über allem - selbst über seinem rein menschlichen Gefühl. Und doch gibt es Momente im Leben, da ein Zwiespalt vorhanden ist. Er läßt sich nicht einfach beiseite schieben. Bert Andreas greift solches Moment im Leben eines Arztes auf und versucht, den Leser ein eindrucksvolles Bild vom Kampfe dieses Mannes zu vermitteln. Neben dem Arzt lernt der Leser einen weiteren Menschen kennen - eine junge Frau." {Werbetext}

2014-11-15a014

Bert Andreas
Wo ist Dr. Semmler ... ?
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 256 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a013

Bert Andreas
Werde ich leben, Herr Doktor?
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 256 S.
reihe-
verlags-nr1298
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


"Als Ruth Glas zu Ihren Verwandten kommt, lernt sie Dr. Hans Bruhns kennen, den Assistenzarzt ihres Onkels. Und es ist beider Schicksal, daß ihre Herzen sofort zueinander finden.
Dr. Bruhns wird von vielen Frauen umworben, aber keine kennt sein Geheimnis. Als sich eines Tages herausstellt, daß er verheiratet Ist, seine Frau jedoch vor allen verborgen hielt, kommt es zu einem Skandal, der darin gipfelt, daß ihn ein Kollege fordert. Und da Bruhns der gleichen schlagenden Korporation angehört, bleibt ihm keine andere Wahl.
Er wird schwer verletzt und verläßt nach seiner Genesung mit seiner Frau Deutschland ... Opfer eines falschen Ehrenkodex...
In Italien stirbt seine Frau. Er kehrt zurück in die Heimat — in der Hoffnung, daß die Frau, die er liebt, ihm nun das Jawort geben wird. Aber Ruth Glas flieht vor ihm. Als sie dann eines Tages die volle Wahrheit erfährt, erleidet sie einen Schock und verliert die Erinnerung.
Erst als der Name Hans Bruhns fällt, erwacht sie aus der Amnesie. Und sie weiß, welchen Fehler sie gemacht hat. Eines Tages ist es soweit — Dr. Hans Bruhns kann die geliebte Frau in die Arme schließen..." {Klappentext}

2014-11-15a012

Bert Andreas
Unfallstation Hafenplatz
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 256 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a011

Bert Andreas
Über allem die Pflicht
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 319 S.
reihe-
verlags-nr710
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


""Nach dem vergangenen Kriege brach für viele Ärzte eine schwere Zeit an — der Überschuß an Medizinern war zu groß. Einer aus dem Heer jener um ihre Existenz ringenden Ärzte ist Dr. Axel Lund. Mittellos, hungrig und abgerissen steht er da: einer von vielen. Hat er dafür jahrelang seine Pflicht als Soldat erfüllt, um nun sehen zu müssen, daß es keinen Dank gibt? Da greift das Schicksal ein — sozusagen in letzter Minute. In Gestalt eines jungen Mädchens drängt es sich in des Arztes Leben und führt ihn in eine geordnete Bahn zurück. Aber es bringt nicht nur Sonne, sondern auch Schatten mit sich. 
Axel Lund stellt über sein eigenes Ich die Pflicht — er geht sogar soweit, seine Liebe zu der Tochter seines Chefs gewaltsam zu unterdrücken. Die Gründe zu diesem Handeln reichen aber nicht aus — am Ende bleibt Gott Amor doch Sieger — wenngleich auch ein Kompromiß geschlossen wird, ein Kompromiß zwischen Pflicht und Liebe.
Bert Andreas hat in diesem Roman menschliche Probleme mutig angepackt und es geschafft, den Gordischen Knoten zu lösen, um den es hier geht. Ein fesselndes Buch, ein Roman nach dem Leben — klar und leicht verständlich geschrieben. Ein Buch aus dem Paul-Feldmann-Verlag zu lesen, lohnt immer !" {Klappentext}

2014-11-15a010

Bert Andreas
Tragödie einer Ärztin
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 256 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a009

Bert Andreas
Der Seele Zwiespalt
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 303 S.
reihe-
verlags-nr660
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


"Daß die Liebe zwischen Mann und Frau nicht immer mit dem Sexuellen gleichzustellen sein muß, versucht der Autor in seiner nachfolgenden Erzählung aufzuzeigen. Es ist die Geschichte eines jungen Arztes, der im wahrsten Sinne des Wortes in einem Zwiespalt der Seele lebt. Er erkennt, daß sein Jch" gewissermaßen geteilt ist, doch seine Kraft reicht nicht aus, sich dagegen zu wehren. Joachim Norden muß erst in einen abgrundtiefen Sumpf gezogen werden, damit er sich im letzten Augenblick fangen kann. Eine nicht unwesentliche Rolle spielen dabei zwei Frauen: die eine sinnverwirrend schön und dem Rauschgift verfallen, erreicht ihr Ziel nicht. Ihre Liebe ist Dämonie. Darum muß sie dem Schicksal unterliegen. Die andere Frau, nicht weniger schön als Elisabeth Mur-nau, gewinnt die Liebe des Mannes, den sie schon verloren glaubte. S i e muß siegen, weil ihre Liebe groß, stark und rein ist.
Es ist ein ungewöhnlicher Roman, realistisch, fesselnd und spannungsreich. Bert Andreas führt dem Leser seelische Konflikte vor Augen, die unlösbar erscheinen, jedoch nur scheinbar unentwirrbar sind. Am Ende siegt ein warmes, liebendes Frauenherz über eine dunkle, unheilvolle Macht. Man muß dieses Buch gelesen haben, um zu begreifen, welche Rätselhaftigkeit, einem Schleier gleich, in der menschlichen Seele liegt." {Klappentext} 

2014-11-15a008

Bert Andreas
Schwere Entscheidung
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [1957 oder später]
Pappe-Supronyl - 18 cm - (?) S.
reiheAktion 57
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


2014-11-15a007

Bert Andreas
Die Schwester von Station Ia
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [1957 oder später]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 2534 S.
reiheSilber-Sonderreihe [Aktion 57]
verlags-nr449
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


"Drei Menschen werden durch ihr Schicksal miteinander verbunden: ein Arzt, seine Braut und eine junge Krankenschwester. Dr. Hans Eimers, Gehirnchirurg und Besitzer einer Privat-Klinik, muß erleben, daß sich seine Braut, Ingeborg von Planitz, seinem Kollegen Sternau zuwendet. Verständlicherweise entsteht zwischen den Verlobten ein gespanntes Verhältnis. Auch als Ingeborg von Planitz verunglückt, bringt es Eimers nicht fertig, zu ihr zu fahren. Er ist zu sehr enttäuscht . . .
Ohne daß es ihm bewußt wird, verlagert sich seine Zuneigung auf Marianne von Proßker — einer Freundin Ingeborgs. Dieses Mädchen arbeitet in Eimers Klinik als Krankenschwester, auf Station la, wo die schweren Fälle untergebracht sind.
Die Situation scheint sich zuzuspitzen. Da stellt sich heraus, daß Ingeborg von Planitz schwer krank ist. Der Unfall ließ erkennen, daß das Mädchen unbedingt operiert werden muß. Tumor...
Am Tage vor der Operation — Hans Eimers hat sich auf seine ärztliche Pflicht besonnen, hat alles Private weggewischt — kommt es zur Aussprache zwischen ihm und Ingeborg.
Doch lassen wir den Autor erzählen, was sich ereignet. Es hieße etwas von der Spannung vorwegnehmen, wollte man an dieser Stelle mehr verraten.
Ein Arztroman aus der Feder von Bert Andreas ... auch diesmal wieder ein großer Wurf" {Klappentext}

2014-11-15a006

Bert Andreas
Pflicht steht vor Liebe ...
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [1957 oder später]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 253 S.
reiheAktion 57
verlags-nr961
umschlaggestaltung-
nachweisINT 


"Im Mittelpunkt der Handlung ein Arzt. Freilich — ein sehr überlaufener Arzt, dessen Patienten ausschließlich Frauen sind. Und nicht nur junge, schöne Frauen, o nein, auch ältere Damen, längst im Herbst des Lebens stehend, überrennen den gut aussehenden Frauenarzt. Bernd Jansen ist durchaus nicht das, was man schlechtweg als „Modearzt" bezeichnet. Im Gegenteil, er ist Arzt aus Leidenschaft — aus Überzeugung. Und er wehrt sich lange, bis er schließlich erkennen muß, daß die Liebe Siegerin bleibt.
Aber... ist es wirklich Liebe, welche ihn in die Arme der verführerisch schönen Ilona treibt, die alle Register weiblicher Raffinesse zu ziehen versteht? Oder in die Arme der nicht minder schönen, aber noch gefährlicheren Dorothy? Ist es Liebe, die ihn bei Renate, der sanften und doch leidenschaftlichen Schönheit, Vergessen suchen läßt? Bert Andreas gibt die Antwort in seinem vorliegenden Roman. Verwirrungen, Liebe, Haß und Eifersucht läßt der Autor Revue passieren. Die Art, wie Bert Andreas alles klärt und entwirrt und den jungen Arzt schließlich Ruhe finden läßt, zeugt von seiner Kenntnis der menschlichen Seele... und ihrer vielfachen Probleme.
Ein Roman, der Wirklichkeit sein könnte — ein Roman, den zu lesen sich wirklich lohnt...!" {Klappentext] 

2014-11-15a004

Bert Andreas
Muss Dr. Harrer schweigen ...
untertitelArztroman
original-
bibdatPaul Feldmann Verlag O.H.G. | Marl-Hüls [s.a.]
Pappe-Supronyl - 18 cm - 253 S.
reiheSilber-Sonderreihe
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
nachweisINT