2017-02-08m025

Clarence E. Mulford
In den Schlangenklippen
untertitelRoman aus dem Wilden Westen
originalTHE BAR 20 RIDES AGAIN, deutsch von Lyddi Overhoff
bibdatVerlag C. S. Dörner & Co., Düsseldorf [1.-3. Tsd. 1953]
Hln. m. SchU - 8° - 301 S.
reiheHopalong Cassidy [4] - Dörner's Classic Western
verlags-nr-
umschlaggestaltungKarl Stephan
notizBei Dörner erschienen acht Bände der HOPALONG CASSIDY-Serie. Die Bände 1-4 stammen von Clarence Mulford, die Bände 5-8 wurden von Tex Burns (d.i. Louis L'Amour) geschrieben.
nachweis / katINT | DWB | 000W



2017-02-08m024

Clarence E. Mulford
Lucky Jenkins
untertitelRoman aus dem Wilden Westen
originalMESQUITE JENKINS
bibdatVerlag C. S. Dörner & Co., Düsseldorf [1.-3. Tsd. 1953]
Hln. m. SchU - 8° - 288) S.
reiheHopalong Cassidy [3] - Dörner's Classic Western
verlags-nr-
umschlaggestaltungKarl Stephan
notizBei Dörner erschienen acht Bände der HOPALONG CASSIDY-Serie. Die Bände 1-4 stammen von Clarence Mulford, die Bände 5-8 wurden von Tex Burns (d.i. Louis L'Amour) geschrieben.
nachweis / katINT | DWB | 000W


2017-02-08m023

Clarence E. Mulford
Der Ritt nach Twin River
untertitelRoman aus dem Wilden Westen
originalHOPALONG CASSIDY'S PROTEGÉ, deutsch von L. Overhoff
bibdatVerlag C. S. Dörner & Co., Düsseldorf [1.-3. Tsd. 1953]
Hln. m. SchU - 8° - 295 S.
reiheHopalong Cassidy [2] - Dörner's Classic Western
verlags-nr-
umschlaggestaltungKarl Stephan
notizBei Dörner erschienen acht Bände der HOPALONG CASSIDY-Serie. Die Bände 1-4 stammen von Clarence Mulford, die Bände 5-8 wurden von Tex Burns (d.i. Louis L'Amour) geschrieben.
nachweis / katINT | DWB | 000W


2017-02-08m022

Clarence E. Mulford
Der Wolf von Ogallala
untertitelRoman aus dem Wilden Westen
original HOPALONG CASSIDY RETURNS
bibdat Verlag C. S. Dörner & Co., Düsseldorf [1.-3. Tsd. 1953]
Hln. m. SchU - 8° - (?) S.
reihe Hopalong Cassidy [1] - Dörner's Classic Western
verlags-nr -
umschlaggestaltung Karl Stephan
notiz Bei Dörner erschienen acht Bände der HOPALONG CASSIDY-Serie. Die Bände 1-4 stammen von Clarence Mulford, die Bände 5-8 wurden von Tex Burns (d.i. Louis L'Amour) geschrieben.
nachweis / kat INT | DWB | 000W



2017-02-08m021

Dexter Muir
Die 13 Masken
untertitel[Kriminalroman]
originalMYSTERY AT TUDOR ARCHES, deutsch von H. Gottwald
bibdatAufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1953
gebunden m. SchU - 8° - 252 S.
reiheAufwärts Kriminalr-Roman, AV 47
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DNB | IBL1 4704 | 000K


Nebenausgabe in der IKB
(Internationale Kriminal-Bibliothek)

2017-02-08m020

Dexter Muir
Der zürnende Ahnherr
untertitel[Kriminalroman]
originalTHE CARLENT MANOR CRIMER, deutsch von G. Wagner
bibdatAufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1953
gebunden m. SchU - 8° - 251 S.
reiheAufwärts Kriminal-Roman, AV 40
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DNB | IBL1 4703 | 000K



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2017-02-08m019

Dexter Muir
Der gepardelte Schwan
untertitel[Kriminalroman]
original CORONNER'S SWAN SONG, deutsch von Walter Glöckner
bibdat Aufwärts-Verlag Maxim Klieber, Berlin 1954
gebunden m. SchU - 8° - 254 S.
reihe Aufwärts Kriminalr-Roman, AV 55
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | DNB | IBL1 4702 | 000K



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2017-02-08m018

Münchhausen
[Münchhausen im Weltraum]
Wie ich mich selbst ins All schleuderte [und eine Weltraumkokette traf]

untertitel[Roman]
original-
bibdatMars-Verlag | Frankfurt am Main [1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reiheMünchhausen im Weltraum, 1
verlags-nr-
umschlaggestaltungRolf Wansart
notiz-
nachweis / katINT | SFL | 000Z


2017-02-08m017

Ralph K. Müller
Unter Geheimchiffre
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatBüffel-Verlag, Schwabach 1952
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reihe-
verlags-nrH104
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 4709 | 000K


2017-02-08m016

Ralph K. Müller
Platin am Rio Blanca
untertitel[Westernroman]
original-
bibdatBüffel-Verlag, Schwabach 1953
Pappe/Supronyl - 8° - 253 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz[Triologie, Band 2]
nachweis / katINT | DWB | IBL1 4708 | 000A

2017-02-08-m015

Ralph K. Müller
Kampf mit Dick Drake
[aussen: Kampf mit Dick Trake]

untertitel[Westernroman]
original-
bibdatBüffel-Verlag, Schwabach 1952
Pappe/Supronyl - 8° - 253 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz[Triologie, Band 3]
nachweis / katINT | DWB | IBL1 4707 | 000W

2017-02-08m014

Ralph K. Müller
Der Gorillamann
[aussen: Der Gorilla Mann]
untertitel[Westernroman]
original-
bibdatBüffel-Verlag, Schwabach 1952
Pappe/Supronyl - 8° - 253 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz[Triologie, Band 1]
nachweis / katINT | DWB | IBL1 4706 | 000W


2017-02-08m013

Ralph K. Müller
Abrechnung mit Dick Drake
untertitel[Westernroman]
original -
bibdat Büffel-Verlag, Schwabach 1952
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | DWB | IBL1 4705 | 000W


2017-02-08m012

O[tto] K[arl] Müller
Das Gespensterschloss
untertitel[Lustiger Roman]
original -
bibdat Wehnert & Co., Leipzig [1940]
Hln. m. SchU  - 8° - 253 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | DNB | 000I


2017-02-08m011

Hermann Hilgendorff
Banditenfarm

untertitel[Wild-West-Roman]
original-
bibdats.n., München 1948
Hln. m. SchU - 8° - 285 S.
reiheWilliam Tex-Wild-West-Romane [1]
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W


2017-02-08m010

H.C. Mueller
Weisse Frau und schwarze Perlen
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa Verlag, Balve i. Westf. [1.-5. Tsd. 1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reiheDie Maske
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | 000A


2017-02-08m009

H.C. Mueller
Weisse Frau am schwarzen Fluss
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa Verlag, Balve i. Westf. [1.-5. Tsd. 1957]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reiheDie Maske
verlags-nr82
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | 000A


"Auf dem Ozean treibt ein Wrack. Die „Maske" befindet sich mit einem amerikanischen Millionär auf einer Reise um die Welt. B. Milton leidet an seltsamen Visionen, die immer wiederkehren. Er träumt von einer weißen Frau auf einem verlassenen Schiff. Tatsächlich finden sie auf diesem Wrack eine weiße Frau von seltener Schönheit. Sie spricht eine Sprache, die niemand versteht, aber B. Milton verliebt sich sofort in diese Frau. Ist sie eine Schwindlerin? In einem Trancezustand, in den sie von der „Maske'7 versetzt wird, spricht sie allerdings englisch und erzählt von einer geheimnisvollen Stadt, die sich im Innern Afrikas befindet. Sie weiß auch von Schätzen und seltsamen Bewohnern dieser Stadt zu erzählen. Die Maske, Milton und die weiße Frau machen sich auf, um diese Stadt zu finden. Nach unzähligen Abenteuern gelingt es ihnen auch, dieselbe zu finden, aber jetzt erst häufen sich die Gefahren. Sie erleben die seltsamsten Abenteuer, und die Stadt ist voller Geheimnisse. Der Tod jedoch bedroht sie alle in hundertfältiger Gestalt. Nur durch den Todesmut der Maske gelingt es schließlich, den grausigen Fangarmen dieser Stadt zu entrinnen und damit in die Zivilisation zurückzukehren." {Klappentext}

2017-02-08m008

H.C. Mueller
Waffen für Namgallaland
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa Verlag, Balve i. Westf. [3.-5. Tsd. 1960]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reiheDie Maske
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | 000A


2017-02-08m007

H.C. Mueller
Eine unheimliche Fracht
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa Verlag, Balve i. Westf. [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reiheDie Maske
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | 000A


2107-02-08m006

H.C. Mueller
Tödliche Morsezeichen
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa Verlag, Balve i. Westf. [1.-5. Tsd. 1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reiheDie Maske
verlags-nr183
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | 000A


"Während einer Geburtstagsfeier wird ein amerikanischer Millionär erschossen!
Seltsamerweise versdiwindet kurz nach dem Mord die junge Ehefrau des Ermordeten mit ihren kleinen Kindern.
Die Fahndung läuft auf Hochtouren, aber sie bleibt vergeblich. Die Maske spürt, daß er hier alle seine Kräfte einsetzen muß, um zur Lösung des geheimnisvollen Verbrechens zu gelangen. Doch noch in dieser Nacht wird ihm klar, daß eine Reihe gefährlicher und großer Gangster hinter dem Geschehen steht.
Er selbst wird gejagt, und die Mörder wollen seinen Tod. Doch sehr bald wird aus dem Gejagten der Jäger, und es gilt viele verbrecherische Knoten zu lösen, ehe der .Strick" um den Hals des wahren Mörders gelegt werden kann.
Die geheimnisvolle und abenteuerliche Jagd führt uns in südliche Länder und in eine Hafenstadt mit der Bezeichnung „Hafen ohne Namen". Die Menschen, die dort wohnen und leben, sind von einer der gefährlichsten Gangsterbanden abhängig, die es wohl je gegeben hat. Sie müssen selbst täglich um ihr eigenes Leben zittern, und viele hassen das .Schloß des Todes", wo sich einmal in jedem Jahr die Gangster versammeln, um ihre schrecklichen und mörderischen Fäden zu spinnen, die die ganze Welt überziehen. Die Maske, in Begleitung eines jungen Detektivs und einer schönen Frau, aber wagt sich in den Rachen des Löwen und führt einen vernichtenden Schlag gegen die Gangster." {Klappentext}

2017-02-08m005

H.C. Mueller
Todeszone im Pazifik
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa Verlag, Balve i. Westf. [um 1957]
Pappe/Supronyl - 8° - 272 S.
reiheDie Maske
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | 000A


2017-02-08m003

H.C. Mueller
Teufelssand
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa Verlag, Balve i. Westf. [um 1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reiheDie Maske
verlags-nr271
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | 000A


"Die Motoren waren ausgefallen.-Schnell sackte das Flugzeug ab. Unter den zwei abgesprungenen Fliegern dehnte sich der Ozean. Die Maschine verschwand wie ein Stein in den Fluten. Die Maske und sein Freund waren nun in den schwachen Rettungsringen der Willkür des Meeres ausgeliefert. Wie war es zum Aussetzen der Motoren gekommen? Vor dem Abflug hatten die Mechaniker die Maschine doch noch genau geprüft. Aber würden sie je diese Frage lösen können?
Nach einer endlosen Zeit des Wartens näherte s>ich ein Schiff und holte die beiden Verunglückten an Bord. Doch der Maske gefiel das Schiff nicht. Bevor sie jedoch ihren Partner warnen konnte, brach die Hölle los.
Es entbrannte der seltsamste und verwegenste Kampf, der vielleicht auf dem Ozean geführt wurde."{Klappentext}

2017-02-08m002

H.C. Mueller
Teehaus in Chinatown
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa Verlag, Balve i. Westf. [1.-5. Tsd. 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reiheDie Maske
verlags-nr136
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | 000A


"Von einem geheimnisvollen Teehaus in der Chinatown San Franziskos bis ins Innerste des .schwarzen" Erdteils führt die Verfolgung eines großen Gangsters, den die Maske erledigen muß, wenn nicht unzählige Menschen sterben sollen.
Der Gangster versucht es mit allen Mitteln, die Maske unschädlich zu machen.
Der .Singende Buddha' allerdings wird von der Maske in einem gefahrvollen Zusammentreffen überspielt. Die Geishas in einem Teehaus von Chinatown werden Zeuge eines 'amerikanischen' Duells, und sie verdanken es nur der Geistesgegenwart der Maske, daß sie nicht selbst mit in Tod und Verderben gerissen werden. Eine angebliche Millionärin soll der Maske einen Todesdrink reichen, aber auch hier durchschaut die Maske das teuflische Spiel.
Das junge Ehepaar Brown, das einen Jagdausflug ins Innere Afrikas machen will, wird in diese teuflische Menschenjagd mit hineingezogen und muß kennenlernen, was Grauen, Entsetzen und Todesangst bedeuten. Die Urwaldtrommeln singen ihre nächtliche Sprache, und mit Hilfe des grauenhaften Maskentanzes der teuflischen Manku-Neger hofft jener Gangster über seine Verfolger zu siegen. Immer wieder muß die Maske ein anderes Gesicht annehmen, um jenem Verbrecher auf den Fersen bleiben zu können. Er kommt in das sagenhafte Dorf der 'Schlafenden', und selbst diesen harten Mann packt das Entsetzen.
Immer wieder wandelt sich das Panorama dieses Spannungsromanes. Luxushotels, Kaschemmen, Totenschiffe, Spielhöllen, Urwald und Negerdörfer sind die Kulissen, vor denen dieser Roman spielt. Geishas, Detektive, Spione, weiße und schwarze Gangster sowie fast unbekannte Negerstämme mit ihren schrecklichen Sitten und Gebräuchen sind in diesen Roman mit hineinverwoben, und doch wird jedem Leser für immer der letzte schreckliche Kampf im Gedächtnis bleiben, da der Gangster und die Maske in einem tollen Furioso miteinander auskämpfen." {Klappentext}

2017-02-08m001

H.C. Mueller
Sümpfe des Vergessens
untertitel[Abenteuerroman]
original-
bibdatBalowa Verlag, Balve i. Westf. [1.-5. Tsd. 1959]
Pappe/Supronyl - 8° - 270 S.
reiheDie Maske
verlags-nr164
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | 000A


"Der Großindustrielle und Millionär Dr. Klonberg fährt mit seiner Luxusjacht ins Amazonasgebiet. Er ahnt nicht, daß die gecharterte Mannschaft aus Verbrechern besteht. Ein Indianer entführt Dr. Klonberg auf Befehl bis in die „Sümpfe des Vergessens". Gefahren lauern an allen Ecken auf. dieser einsamen Fahrt im Kanu über den Amazonas. Besteht eine Chance für Dr. Klonberg?
Eine große Aufgabe für „Die Maske"! Zäh arbeitet sie sich durch dieses verworrene Knäuel geheimnisvoller Fäden und gelangt zu einem Ergebnis, das In seiner Gemeinheit alles übertrifft. Die Sucht nach den Millionen Dr. Klonbergs macht Menschen zu Bestien. Ein Maske-Abenteuer von atemberaubender Spannung" {Klappentext}