2017-01-20m025

Eric Morand
Zwei wussten zuviel
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatFriedrich Petersen, Hamburg [1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 288 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 4647 | 000K


"Alles sprach damals gegen Mocambo — Zeugen, Indizien und das falsche Alibi. Nur ein Motiv gab es nicht für den Mord an Grace Garneid. Bruce Mocambo ging ins Zuchthaus, in dem er vermodert wäre, wenn sich das Wunder nicht ereignet hätte. . . . Das Wunder hieß Cora Hamilton, eine tapfere Frau, die temperamentvoll um Mocambos Freiheit kämpft. Und dann ist da noch der Kriminalreporter Fitzgerald, der zwar nicht an die Unschuld des Mannes im Zuchthaus glaubt. Aber er liebt Cora, was Grund genug ist für ihn, sich an der Aktion zur Rettung Mocambos zu beteiligen.
Das As in dem gefährlichen Spiel ist jedoch Sam Kronheim, der geniale Strafverteidiger, der nicht nur in einem brillanten geistigen Florett den Staatsanwalt an die Wand drängt, sondern auch einen raffinierten Verbrecher in atemberaubendem Stil zur Strecke bringt. Die Sache begann mit dem tödlichen Autounfall, der die Hochzeitsreise des Industriellen Roy O'Hara und seiner jungen Frau Arlene so jäh beendete. Bei diesem Unfall gab es zwei Zeugen. Sie mußten verschwinden, weil sie zuviel wußten. Grace Garfield war das erste Opfer. Aus welchem Grunde schob man aber Bruce Mocambo die Schuld an ihrem Tode in die Schuhe?
Deborah Powell war die letzte, die unter rätselhaften Umständen starb. Wen störte sie? Ging es um die Millionen O'Haras? Warum war die Klärung der Frage so entscheidend wichtig, ob Roy O'Hara wenige Minuten nach seiner Gattin starb?
In einem Sensationsprozeß beantwortet Sam Kronheim Fragen, die sich bisher nur der unschuldig Verurteilte gestellt hatte. Er spürt die geheimen Fäden auf, die drei scheinbar voneinander unabhängige Morde verknüpfen.
Das stürmische Finale bildet dann eine Verbrecherjagd auf dem heißen Pflaster einer Stadt an der Grenze.
Dieser Kriminalroman bildet eine nichtabreißende Kette von Sensationen und Überraschungen!" {Klappentext} 

2017-01-20m024

Eric Morand
Warum lügt Mortimer?
untertitel[Kriminalroman]
original-
bibdatFriedrich Petersen, Hamburg [1956]
Pappe/Supronyl - 8° - 296 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 4646 | 000K


2017-01-20m023

Eric Morand
Seidene Schnur aus Tongking
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Friedrich Petersen, Hamburg [1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 288 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | IBL1 4644 | 000K


2017-01-20m022

Eric Morand
Ein Strick für Rivera
untertitel[Wildwestroman]
original-
bibdatFriedrich Petersen, Hamburg [1954]
Pappe/Supronyl - 8° - 276 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltungAtelier Lewandowsky
notiz-
nachweis / katINT | IBL1 4645 | 000W


"Eine Kette von Kriegen hat das reiche Land Texas verheert. Bisher ging es um Vieh. Da taucht ein neues Zauberwort auf: Weltmacht Öl! Das Land ist in zwei Parteien gespalten — in die sauberen, ehrlichen Pioniere und in die Dunkelmänner, die im Trüben fischen wollen und sich zu diesem Zweck gesetzloser Revolverhelden bedienen. Den Kampf für das Recht kämpft Marc Don Antonio, den man den „kühnen Bussard" nennt. Ihm zur Seite stehen wackere Männer, allen voran sein Sohn Hidalgo, ein „Bussard", der frühzeitig flügge wird.
Noble Rodrigue wird das Opfer einer gemeinen Intrige. Weshalb erschoß man ihn aus dem Hinterhalt? Ist seine Ranch doch mehr als nur eine Schafweide? Hidalgo gibt die Antwort auf diese Frage. Und er rächt Rodrigue nicht nur, weil er die schöne Sheila liebt. Er liebt auch ein sauberes Texas.
Und da ist noch jemand, der der Rache lebt: Nels Strandjord, der letzte Sproß einer Pionierfamilie. Nels sucht den Mann, dem sein sterbender Vater ein Brandmal auf die Stirn glühte. Ist dieser Mann der Chef der „Unsichtbaren", die mit Lüge, Betrug und Mord um die Macht in Amerika kämpfen? Ist es Bruce Raper, der „Dämon von Texas", oder ist es Jüan Rivera, für den der Strick bereitliegt?
Kine Fülle abenteuerlicher Gestalten aus den historischen Tagen des jungen Westens zieht an uns vorüber. Damals wurde die Geschichte mit Blut geschrieben. Harte Männer, tapfere Frauen, Pioniere und hemmungslose Glücksritter — das ist die Welt, in der die „Bussarde" auf ihre Todfeinde niederstoßen. Die Handlung spielt in der Hidalgo County, deren Nächte erfüllt sind vom Lied des rauschenden Rio Grande, des Schicksalstroms zwischen Texas und Mexiko." {Klappentext}

2017-01-20m021

Eric Morand
Rache für Ben Rock
untertitel[Wildwestroman]
original -
bibdat Friedrich Petersen, Hamburg [1954]
Pappe/Supronyl - 8° - 278 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | IBL1 4643 | 000W



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2017-01-20m020

Jules Moran
Totentanz Paris-Lyon
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Argus Roman Verlag, Stuttgart 1951
Ln. m. SchU / kart. - 8° - 246 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz Laut IBL voneinander abeweichende Titelbilder bei den den verschiedenen Ausgaben.
nachweis / kat INT |IBL1 4642 | 000K



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2017-01-20m019

Phil A. Moore
Dem Teufel verschrieben
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Paul Feldmann-Verlag, Marl-Hüls [1957]
Pappe/Supronyl - 8° - 233 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | IBL1 4641 | 000K


"Muß sich ein Mann dem Teufel verschreiben — sich mit ihm verbünden — um einen raffiniert getarnten Rauschgiftring zu sprengen ... ? Ihre Kombinationsgabe wird vor eine reizvolle Aufgabe gestellt. — Ralph Williams ist ein cleverer Junge, wie Sie feststellen werden! Auch noch, als sich sein neuer Job' bei dem Boss Leon Barshy zu einer 'heißen' Sache entwickelt. Schaut er nur durch Zufall hinter die Kulissen des sogenannten Transportunternehmens . . . ? Steht Joyce Farell — dieses zwiespältige Wesen — wirklich auf seiner Seite, als seine Lebenslage kritisch wird? Gelingt es ihr, ihr eigentliches, wahres ICH wie-derzuentdecken ... und hilft ihr Ralph dabei? Auf jeden Fall hilft Ralph Williams mit, die verworrenen und dunklen Situationen ins rechte — gerechte Licht zu rücken. Das ist oft verteufelt schwer, wie Sie sehen werden. Drücken wir also dem symphatischen Jungen beide Daumen ... Wie es Ralph Williams fertigbringt, seine schwierige Aufgabe zu meistern, das lesen Sie bitte in dem vorliegenden Roman, den Phil A. Moore für Sie schrieb. Merken Sie sich getrost diesen Namen; denn er wird Sie gern mit weiteren guten und spannenden Kriminal-Romanen überraschen." {Klappentext}

2017-01-20m018

Duke Montana
Teuflische Rache
untertitel[Original amerikanische Western-Story]
original-
bibdatRappen-Verlag, Goslar [um 1953]
Pappe/Supronyl - 8° - 287 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W


2017-01-20m017

Duke Montana
Mörder sitzen zu Gericht
untertitel[Original amerikanische Western-Story]
originalTHE LYNCHING JURY, deutsch von Helmut H. Lundberg
bibdatRappen-Verlag, Goslar [1953]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltungJohnny Bruck
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W





2017-01-20m016

Duke Montana
Kampf um Sunset Valley
untertitel[Original amerikanische Western-Story]
original-
bibdatRappen-Verlag, Goslar [1953]
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W



"'Duke Montana, Autor des Bestsellers 'The Lynching Jury' ist über die Grenzen Amerikas hinaus der Inbegriff des großen Abenteuer- und Wildwest-Romans geworden. In über 100 Bänden hat er das Leben der Amerikaner, ihren Aufstieg zur Weltmacht, die kleinen und großen Episoden ihrer Geschichte lebendig gestaltet und dramatisch dargestellt. Von diesem erfolgreichen Schriftsteller liegen jetzt in deutscher Uebersetzung vor: 'Mörder sitzen zu Gericht', 'John Deadlight rechnet ab', 'Kampf um Sunset Valley' Der vorliegende Roman behandelt eine kühne Episode am Rande des Bürgerkrieges, in dem eine kleine Schar verwegener Soldaten in atemberaubende Geschehnisse verwickelt werden. Die überragende Gestalt in diesem lebensechten Roman ist John L. Deadlight, der das Böse bekämpft, Intrigen überlistet und nach endlosem schwerem Ringen den Sieg davon trägt." (Klappentext)

2017-01-20m015

Duke Montana
John L. Deadlight rechnet ab
untertitel[Original amerikanische Western-Story]
originalMISTER JUSTICE DEADLIGHT, deutsch von Ferdinand Feisthauer u. Walter Pilz
bibdatRappen-Verlag, Goslar 1953
Pappe/Supronyl - 8° - 256 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W


Ich danke Herbert KALBITZ für den Scan und für ergänzende Hinweise!

2017-01-20m014

Duke Montana
Jellow Jack stiehlt eine Stadt
untertitel[Original amerikanische Western-Story]
original-,  deutsch von Helmut H. Lundberg
bibdatRappen-Verlag, Goslar [1954]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W


"Es geht verdammt .knallig' zu in diesem neuen Duke Montana, der bereits Millionen amerikanischer Leser in Begeisterung versetzt hat. Im Mittelpunkt der atemberaubend spannenden Handlung steht der einäugige John Lincoln Deadlight. Das Schicksal der Bewohner der ganzen Stadt steht auf dem Spiel. Stahlharte, arbeitsame, aber rauhbeinige Siedler und ihre Frauen stehen den gewissenlosen, aber vom Gesetz geschützten Agenten einer Landvermessungsgesellschaft gegenüber. Es geht hart auf hart — und Menschenleben spielen naturgemäß bei diesen blutigen Auseinandersetzungen keine große Rolle. Hätte Deadlight nicht unter Einsatz seines Lebens in die Geschehnisse eingegriffen, Hunderte von Familien wären heimatlos geworden.
Ein Roman wie dieser kann nur von einem Amerikaner geschrieben worden sein, dessen Vorfahren selbst zu jenen kühnen Pionieren gehörten, die vom Sattel aus mit der Büchse und dem Colt in den Fäusten den amerikanischen Kontinent erschlossen. Aus diesem Buch weht dem Leser der unverfälschte, mitreißende Wildwest-Atem entgegen, der das Herz rascher schlagen läßt und jeden — ob er will oder nicht — in seinen Bann zwingt. Nicht umsonst ist Duke Montana einer der anerkannten amerikanischen Bestseller-Autoren." {Klappentext}

2017-01-20m013

Duke Montana
Duell in der Wüste
untertitel[Original amerikanische Western-Story]
originalNEVADA KILLING (LYNCH LAW IN PERDITION),  deutsch von Hans Kasties
bibdatBewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [1955]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W




Original
"Faszinierend schildert der amerikanische Bestseller-Autor, Duke Montana, das Leben längs der mexikanischen Grenze.
In Lordsburg, dem Ort der Handlung, regiert die Gewalt. Sheriff Jess O'Shea, ein Mann ohne Tatkraft, sieht lieber vierzig Dollar Judaslohn im Monat als seine trauernde, Unterbliebene Familie. Als eigentliche Machthaberin gilt Poplolly, die Besitzerin der größten Spielbar. Ein dickes, aufgeschwemmtes Weib, deren Sucht nach Geld unhaltbar ist. Ihr bester Job ist der Mädchenhandel nach Mexiko. Weiter taucht ihr Komplice Yellow Jack auf, ein brutaler, gewalttätiger Bandit.
Auf der Jagd nach Yellow Jade wird John Lincoln Deadlight in die Geschehnisse verwickelt. Unbarmherzig nimmt er den Kampf gegen das menschliche Ungeziefer auf. Zur Seite steht ihm sein treuer Gefährte Tez Smith. Als Kidnapper verkleidet führt sie ihr Weg nach Mexiko. In turbulentem Kampf befreit Deadlight Lenny Smith und deren Mitgefangene Cora Lee. Auf dem Rückweg durch die glutheiße Wüste treffen die Gefährten auf die Bande Yellow Jacks. Für Deadlight gibt es nur noch das eine: Er oder ich. Tief ergriffen, mit tränenden Auaen schwört er an der Leiche Lenny Smiths .Rache*.
Rauhe Sitten, zärtliche Liebe und brutale Gewalt geben dem Inhalt des Romans eine besondere Note. Der Autor Duke Montana versteht es immer wieder, mit Sarkasmus und mit Spannung den Leser zu fesseln. Seine Westernromane zählen jdt&t schon zur internationalen Spitzenklasse." {Klappentext} 

2017-01-20m012

Duke Montana
Blut um die Silbermine
untertitel[Original amerikanische Western-Story]
original-
bibdatBewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 288 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W


2017-01-20m011

Duke Montana
Aufstand in der Sierra
untertitel[Wildwestroman]
original -, deutsch von Helmut H. Lundberg
bibdat Rappen-Verlag, Goslar [1953]
Pappe/Supronyl - 8° - 288 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | DWB | 000W


Das Leben von Gangstern in der Sierra, an der mexikanischen Grenze, mit Eisenbahnüberfällen, gesagt (sic!) von einem Pinkerton-Detektiv, eine Revolution unter den Bergindianern, farbige und hinreißende Abenteuer erfüllen dieses Buch mit einem tollen Wirbel. (Der Leihbuchhändler 1954, S. 41)}

2017-01-20m010

Montana
Der zornige Texaner
untertitel[Roman aus dem amerikanischen Westen]
originalTHE ANGRY TEXAN, deutsch von Hansheinz Werner
bibdatVerlags Dipl.-Kfm. Ernst U. Evertz KG., Rheydt/Rhld. [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 252 S.
reiheDer Western ohne Beispiel
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W


2017-01-20m009

Montana
Zieh schneller!
untertitel[Roman aus dem amerikanischen Westen]
original-
bibdatVerlags Dipl.-Kfm. Ernst U. Evertz KG., Rheydt/Rhld. [um 1958]
Pappe/Supronyl - 8° - 253 S.
reiheHarte Männer, rauhe Zeit
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W



2017-01-20m008

Montana
Weidewölfe
untertitel[Roman aus dem amerikanischen Westen]
original-
bibdatVerlags Dipl.-Kfm. Ernst U. Evertz KG., Rheydt/Rhld. [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 271 S.
reiheHarte Männer, rauhe Zeit
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W


"Jimmy Slade hatte von seinem Freund Hariy Bishop einen Brief bekommen. Er bat ihn darin, ihm zu Hilfe zu kommen, da man ihn und seine Ranch bedrohe. Hätte Jimmy geahnt, wie nötig der Freund ihn hatte, er hätte wohl nicht solange gezögert. Jedenfalls war es zu spät. Als er nach Larona kam, gab es keinen Harry Bishop und keine Bishop-Ranch mehr. Wohl aber eine Zwei-Rad-Ranch, die alles andere verschlang. Weidewölfe wie Sam Groover und seine Halstuch-Banditen sorgten dafür, daß die Setter-Ranch mehr und mehr dem Untergang entgegenging. Der Rancher Mike Thunderhill wollte keinen Weidekrieg und duldete es, daß man ihm herdenweise die Rinder stahl. Seine letzten Cowboys waren machtlos. Auch Luke Fonda, sein Vormann, in dem Jimmy einen Freund aus vergangenen Tagen wiederfand.
Eines Tages erwachte Big Mike Thunderhill aus seiner Resignation. Als man ihn durch die Entführung seines Sohnes zum Verkauf der Ranch zwingen wollte, begann er seinen Kampf gegen die Weidewölfe. Dennoch wäre es schlecht um ihn und die /Setter' bestellt gewesen, wenn Jimmy, der ehemalige Mann vom Orden, sich nicht voll und ganz eingesetzt hätte. Die Weidewölfe endeten so, wie sie es verdient hatten und wie es gerecht war." {Klappentext}

2017-01-20m007

Montana
[hier: Norman A. Fox]
Wagon City
untertitel[Roman aus dem amerikanischen Westen]
originalBROKEN WAGEN, deutsch von Hansheinz Werner
bibdatVerlags Dipl.-Kfm. Ernst U. Evertz KG., Rheydt/Rhld. [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reiheHarte Männer, rauhe Zeit
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W


"Dies ist eine große Western-Story, die Geschichte eines Mannes, der auszog, um Rache zu nehmen für das Unrecht, das man ihm angetan hatte. Eine Story, die in der Turbulenz spannender und atemberaubender Geschehnisse die inneren Werte eines Mannes aufzeigt, wie er sie verlieren und wiedergewinnen kann. Eine Story, die in der Pionierzeit des amerikanischen Westens spielt, aber genauso gut heute geschehen sein kann." Klappentext

2017-01-20m006

Montana
Der verwünschte Sattel
untertitel[Roman aus dem amerikanischen Westen]
original-
bibdatVerlags Dipl.-Kfm. Ernst U. Evertz KG., Rheydt/Rhld. [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W


2017-01-20m005

Montana
Unter dem Stern
untertitel[Roman aus dem amerikanischen Westen]
originalUNDER THE STAR, deutsch von Hansheinz Werner
bibdatVerlags Dipl.-Kfm. Ernst U. Evertz KG., Rheydt/Rhld. [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 255 S.
reihe-
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W


2Dies ist eine große Western-Story, die Geschichte eines Mannes, der auszog, um Rache zu nehmen für das Unrecht, das man ihm angetan hatte. Eine Story, die in der Turbulenz spannender und atemberaubender Geschehnisse die inneren Werte eines Mannes aufzeigt, wie er sie verlieren und wiedergewinnen kann. Eine Story, die in der Pionierzeit des amerikanischen Westens spielt, aber genauso gut heute geschehen sein kann."{Klappentext}

2017-01-20m004

Montana
Todes-Canyon
untertitel[Roman aus dem amerikanischen Westen]
original-
bibdatVerlags Dipl.-Kfm. Ernst U. Evertz KG., Rheydt/Rhld. [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 252 S.
reiheDer Western ohne Beispiel [Aktion 57]
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W


2017-01-20m003

Montana
Tal der wilden Mustangs
untertitel[Roman aus dem amerikanischen Westen]
original-
bibdatVerlags Dipl.-Kfm. Ernst U. Evertz KG., Rheydt/Rhld. [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reiheHarte Männer, rauhe Zeit
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2ß17-01-20m002

Montana
[hier: Brian Wynne (d.i. Brian Garfield)]

Stolz im Sattel
untertitel[Roman aus dem amerikanischen Westen]
originalPROUD RDER, deutsch von Hansheinz Werner
bibdatVerlags Dipl.-Kfm. Ernst U. Evertz KG., Rheydt/Rhld. [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - 254 S.
reiheHarte Männer, rauhe Zeit
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2017-01-20m001

Montana
Sonne und Sand
untertitel[Roman aus dem amerikanischen Westen]
original-
bibdatVerlags Dipl.-Kfm. Ernst U. Evertz KG., Rheydt/Rhld. [s.a.]
Pappe/Supronyl - 8° - (?) S.
reiheHarte Männer, rauhe Zeit
verlags-nr-
umschlaggestaltung-
notiz-
nachweis / katINT | DWB | 000W