2019-07-05s030

Allan Scott
Der Tod kam aus Samoa
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 256 S.
reihe -
verlags-nr 872
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A | 


"Was ist nur mit Konsul Holger Söderström los? Seine Frau hält es nicht mehr aus mit ihm und will sich scheiden lassen, seine Freunde, er hat viele Freunde in der Stockholmer Gesellschaft, schütteln über ihn den Kopf. Holger Söderström ist nicht mehr der alte seit damals ... 
Damals, das ist nun etwa drei Jahre her. Er brachte nach einer Reise, die ihn nach Samoa führte, Tonga mit. Tonga, ein schönes, braunes Naturkind. Unter dem Druck der öffentlichen Meinung verfrachtete er das Mädchen aber bald auf ein Schiff und schickte es heim. Die Totemkeule aber behielt er. Diese Keule, das kostbarste Stück seiner ohnehin überaus kostbaren Sammlung, hatte Tonga ihrem Vater, einem Stammeshäuptling, entwendet. Was blieb Söderström also anderes übrig, als Tonga mitsamt der Totemkeule mitzunehmen, denn auf Samoa konnte das Mädchen nun nicht mehr bleiben. 
Aber als er sie in die Südsee zurückschicken will, ist sein Schicksal besiegelt. Tonga darf sich nicht von der Keule trennen, denn zu Ehren ihres Gottes Maui muß sie in den Septembernächten vor ihr tanzen, ganz gleich, wo .sich die Keule befindet. Und das geht nun schon seit drei Jahren so. Unter diesen Voraussetzungen würden die Veränderungen, die mit dem Konsul vor sich gegangen sind, niemanden mehr wundern, wenn ... ja, wenn er sich jemandem offenbaren würde. Doch das kann er nicht . . . 
So sieht er voller Verzweiflung diesem kommenden September entgegen, von der Ahnung beherrscht, daß sich diesmal sein Schicksal erfüllen wird, das Schicksal, das er sich mit Tonga und der Totemkeule in der Südsee eingehandelt hat. — 
Ein Abenteuerroman voll explosiver Spannung, der sich vor dem Hintergrund zweier Welten abspielt, einmal der kühlen, nordischen Welt Stockholms und dann der exotischen, bunten Inselwelt der Südsee." {Klappentext}

2019-07-05s029

Allan Scott
Terry Browes Diamanten
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 240 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A | 


2019-07-05s028

Allan Scott
Die Stunde des Tigers
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 255 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A | 000P


"Im Palast des Lao-Bai werden Frauen aller Rassen gefangen gehalten und gequält. Ein wilder Überfall bringt auch die Tochter eines tapferen Schran-Häuptlings in die Gewalt des Despoten. Im letzten Augenblick gelingt es ihr, sich der Zudringlichkeit des Potentaten zu erwehren. Mit zwei Leidensgefährtinnen entflieht sie dem Palast Lao-Bais. Das Mädchen heißt Baba-Moo.
Man sendet seine tapfersten Männer aus, um den Kampf gegen die Partisanen endlich zu beenden. Viele von ihnen erreichen jedoch auf geheimnisvolle Weise niemals ihr Ziel. Was geschah mit ihnen? Was geschah vor allem mit Bob Savannah, dessen treuer Freund Tom Bonnie auszieht, ihn zu suchen? Tom glaubt nicht daran, daß Bob im Kampfe umkam, höchstens durch Verrat. Tom will und muß und wird ihn finden. Die Spur zoi Bob Savannah führt durch den gleichen Dschungel und über die gleichen Felsen, die auch den drei entflohenen Haremsfrauen Versteck und Unterschlupf bieten.
Wird es dieser merkwürdigen Gesellschaft, die das Schicksal auf so absonderliche Art zusammen* würfelte, gelingen, Verbindung mit den Schran= Stämmen aufzunehmen, -deren Dörfer sie verwüstet finden? Welches Geschick hat die attraktive, rot= haarige Amerikanerin Ava Pankins in den Dschun» gel gebracht? Welche Rolle spielt die ausgemergelte, verkommene, alte Frau, die Bob Savannah unter Einsatz des eigenen Lebens selbstlos die Flucht aus dem Partisanen-Lager ermöglichte?
Die Handlung, die zeigt, daß in der Zauberwelt des fernen Ostens unverständliche Brutalität genauso zu Hause ist wie warme Menschlichkeit, entläßt uns erst aus ihrem Bann, wenn wir alle Geheimnisse gelöst sehen."


2019-07-05s027

Allan Scott
Die Schatzsucher der Black-Shadow
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 255 S.
reihe -
verlags-nr 1311
umschlaggestaltung -
notiz Serienfigur: Kid Larrett
nachweis / kat INT | 000A | 000P


"Ohne sein Dazutun wird Kid Larrett, Befehlshaber des Korsarenschiffes „Black Shadow", zum Stierkämpfer, und damit -zum ungewollten Helden in Puerto Cabello. Doch dann hat der Alltag ihn wieder. Ein neuer Auftrag der Gouverneurs, Don Ramon de Ribeira, führt ihn und seine Mannen neuen Abenteuern entgegen. Nachdem sich ein unter größten Opfern eroberter „Schatz" als Windei entpuppt hat, gelingt es Kid nur unter den unvorstellbarsten Entbehrungen und persönlichen Opfern die in Gefangenschaft geratene Dolores Huerta und seinen alten Kampfgefährten Tom Holland im allerletzten Moment zu befreien. ... doch der Assientokrieg in Westindien geht weiter. Die Freibeuter, unter ihnen von ihnen vergötterten Kapitän Kid Larrett, werden mit ihrem Kaperschiff immer wieder in das dickste Kampfgefecht hineingetragen. Dank der Genialität ihres Schiffsführers überstehen sie aber auch die gefährlichsten Situationen. Als zum Schluß der „richtige" Schatz auftaucht, geht es zwar noch einmal drunter und drüber, aber auch dieser Aufgabe zeigt sich der ehemalige englische Marine-Offizier gewachsen." {Klappentext}

2019-07-05s026

Allan Scott
Schätze aus dem Dschungel
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 224 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


2019-07-05s025

Allan Scott
Der Rebell von Zamora
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 256 S.
reihe -
verlags-nr 925
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A | 000P


2019-07-05s024

Allan Scott
Meer der Gehetzten
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 255 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung 747
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


""Helen McIvor hat nach jahrelanger Suche die Dokumente gefunden, die einwandfrei beweisen, daß das Millionenvermögen, das ihr Vater in New York deponiert hatte, nicht der Insel-Republik Panta gehört, sondern ihr rechtmäßiges Eigentum ist.
Doch was hat sie davon, wo sie nun im Geheimdienst-Gefängnis von Bonfcany sitzt? Major Ahmad Keran will sie so lange schmoren lassen, bis sie ihre berechtigten Ansprüche aufgibt.
In ihrer Not klammert sie sich verzweifelt an ihren Leidensgenossen Perry Ambler. Kapitän Amb ler bietet sich eine tolle Chance, weil der geheimnisvolle Halbchinese Thierry Feng einen zuverlässigen Schiffsführer für den Raddampfer „Panta Queeii" benötigt.
Ferry und Heien greifen nach dem rettenden Strohhalm und werden durch Bestechung aus dem Gefängnis befreit. Bevor Ambler an Bord geht, nimmt er Ahmed Keran Helens Dokumente ab. Bei Nacht und Nebel treten Amibier, Helen Mclvor und Feng eine atemberaubend-gefährliche Flucht durch die Celebes=See an. Hundertmal droht ihnen Tod und Vernichtung — aber die Flucht gelingt!
Helen und Perry atmen auf — um beim nächsten Atemzug die entsetzliche Gewißheit zu gewinnen, daß sie in der Gewalt chinesischer Piraten sind! WAS NUN...?
Mit .seinem neuen Autor ALLAN SCOTT hat der BEWIN-VERLAG einen Mitarbeiter gefunden, dessen Abenteuer-Romane jeden Leser begeistern werden: Vitale Handlung/ markante Aktöre und ein Hauch jener fernen weiten Welt, die so mancher erobern will, vermitteln eine atemberaubende Unterhaltung!" {Klappentext}

2019-07-05s023

Allan Scott
Der Mann mit der reinen Weste
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 240 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung 1371
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


"Ben Ballati aus Tanger ist ein außerordentlich erfolgreicher Geschäftsmann. Er hat sich ein Vermögen in kurzer Zeit zugelegt und hat den größten Einfluß — nicht nur in Tanger. „Ich habe eine reine Weste!" pflegt er stolz zu verkünden — und niemand behauptet etwas anderes. Oder doch? Wie kommt es, das seine Ankunft in London sofort beobachtet und registriert wird? Und daß es Leute gibt, die sofort ihre Überlegungen anstellen über Ballatis mögliche Vorhaben? Ballati möchte sich vergewissern, ob diese Männer hinter ihm her sind. Ein Privatdetektiv muß her! Doch gegen so etwas sind alte Routiniers gewappnet. Sie verfolgen Ballatis Wege bis nach Tanger, wohin er mit seiner Freundin von London aus fliegt. Zaza ahnt nicht, in welche Situation sie geraten wird, als sie mit Ballati in die Wüste fliegt. Was sie dort vorfindet, ist allerdings in höchstem Maße erstaunlich, und dabei ist dies alles nur eine von Ballatis vielen lukrativen Möglichkeiten. Hier wähnt er sich sicher, wer wird ihm schon in die Wüste folgen? Aber Zaza weiß jetzt zuviel; sie muß verschwinden — sie wäre nicht die erste ..." {Klappentext}

2019-07-05s022

Allan Scott
Liebe, Staub und Dynamit
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 256 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung 1016
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


"Dieser außergewöhnlich spannende Abenteuer-Roman ist die tragische Geschichte eines Farmers, der sich von kleinen Anfängen emporarbeitete und in Australien, in der wunderbaren Stadt Melbourne, eine sehr schöne, junge Frau kennen und lieben lernt. Aber liebt ihn Beatrice auch? Oder heiratet? sie ihn nur des Geldes wegen? Eines Tages ist die geliebte Frau verschwunden. Es beginnt eine Suche nach ihr, die fast einer Jagd durch Australien gleichkommt. Viele dramatische Geschehnisse ereignen sich während dieser Jagd nach Beatrice, und der Leser lernt gleichzeitig Land, Sitten und Menschen dieses großen Kontinentes kennen. Es ist ein Geheimnis um Beatrice und auch um 'ihre Mutter. Gehören sie einem Geheimbund an? Da sind andere Farmer, auch seltsame Menschen, da ist der Sheriff und Mr. Orly und Bull, da ist der treue Josua, der zusammen mit seinem Herrn der verschwundenen Beatrice nachjagt, durch kleine Ort= Schäften und Städte, durch einsamste Gegenden und die Wüste, vorbei an den riesigen Schafherden, die zu Hunderttausenden in Australien gezüchtet werden; da finden aufregende Tierjagden statt und man lernt merkwürdige Menschen kennen. Und dann erfolgt eine Explosion im Haus der alten Frau Faller, denn Pulver lagerte in dem Keller. Der ganze Raum ist durchzogen von einer einzigen, dynamischen Spannung — und im Hintergrund steht immer das riesige Land mit seinen seltsamen Tieren, umspült von dem gewaltigen Pazifik ..." {Klappentext}


2019-07-05s021

Allan Scott
Der König von Rio
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 256 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


2019-07-07s020

Allan Scott
Der Kaperbrief von Caracas
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 248 S.
reihe -
verlags-nr 1291
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A | 000P



"In dem Augenblick, da Don Ramon Villaduero, Generalkapitän Seiner Majestät, dem Kapitän Kid Larrett, der später den Beinamen „Bloody Kid" erhielt, den Kaperbrief feierlich überreichte, und alle spanischen Behörden in und außerhalb Westindiens anwies, ihm Unterstützung, Schutz und Hilfe zu gewähren, hatte England einen Erzfeind bekommen, der viel von sich reden machen sollte.
Kid Larrett kommt als britischer Seeoffizier mit seinem alten Freund und Untergebenen, Hochbootss mamn Tom Holland, an Bord des Linienschiffes ,Invincible' in die Gewässer um Porto Bello, das erobert werden und den britisch-spanischen Krieg einleiten soll.
Seinem Einsatz, seiner Übersicht ist es zuzuschreiben, daß der Angriff der Spanier zum Scheitern kommt und die Befestigungen von Porto Bello gestürmt werden können. Ein Sieg auf der ganzen Linie.
Durch eine Verkettung unglücklicher Zusammenhänge wird ihm ein Vergehen unterschoben, das er nie und nimmer begangen hat.
Er muß den Rock des Königs ausziehen und besteht auf dem Weg über das mittelamerikanische Festland mit seinem Getreuen Tom Holland unter vielen Strapazen zahlreiche Abenteuer.
Sein sehnlichster Wunsch geht in dem Augenblick in Erfüllung, da er den wahrhaft Schuldigen ausfindig machen und ihm seine Rechnung präsentieren kann." " {Klappentext}

2019-07-05s019

Allan Scott
Kampf ohne Erbarmen
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 240 S.
reihe -
verlags-nr 1651
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A | 000L



"Die Legionäre führen in der Wüste ein hartes Leben, das wohl unerträglich wäre, wenn die zusammengewürfelte Mannschaft nicht durch gute Kameradschaft miteinander verbunden wäre. Der Rest ist eiserne Disziplin. Die Truppen werden vom Wüstenstamm der Bormonen unter ihrem gerissenen Anführer, Scheich El Dowlas gehaßt und grausam bekämpft. Dieser ist daran interessiert, unter den mit den Franzosen sympathisierenden Arabern Unsicherheit zu verbreiten. Der Bau des Forts Vatean bietet ihm dazu die beste Gelegenheit. Sein Plan ist teuflisch! Nicht alle Offiziere der Legion sind ihrer schweren Aufgabe gewachsen. Zu den besten gehört Major Dux, in dessen Mannschaft sich der Amerikaner Dice Regan befindet, dessen schnelle Reaktionen sich nicht immer mit den Dienstvorschriften vereinigen lassen. Einen schweren Stand gegenüber Major Dux hat besonders Capitaine Monclaire. Er wird von Major Dux mit Aufgaben betraut, die es in sich haben. Die Situation spitzt sich zu, als die Besatzung von Fort Ney in eine — wie es scheint — aussichtslose Lage gerät. Wer zeigt jetzt die kalte Überlegung und die Tatkraft, die allein noch helfen kann?" {Klappentext}

2019-07-05s018

Allan Scott
Jagd nach Overson
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 256 S.
reihe -
verlags-nr 965
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


"Der G-Maim Charlie Rimm bekommt den Auftrag, einen der gefährlichsten Verbrecher der Welt, Overson, zur Strecke zu bringen. Aber diesem Gangster gelingt es, zu fliehen. Es entspinnt sich eine wilde Jagd, die durch weite Teile der USA und des Pacific führt, sie ist spannungsgeladen und voll von gefährlichen Erlebnissen, denn dieser Overson ist „mit allen Wassern gewaschen" und verfügt .über eine große Macht. Wer einmal in die Hände dieses 'gefährlichen Mannes gerät, der wird (bald zu einem willenlosen Werkzeug, denn Overson bedient sich vieler Mittel, um die Leute, die für ihn arbeiten, zu seinen Untergebenen zu machen. Einer seiner besten Vertrauten ist der gewissenlose Norton, der ebenfalls vor keiner Untat zurück= schreckt. Overson gelingt es, die Tochter eines amerikanischen Multimillionärs zu entführen, und dieser setzt eine Belohnung von 50000 Dollar aus, wenn es gelingt, seine geliebte Tochter Mabel den Klauen dieses „Doktor" Overson zu entreißen. Charlie Rimm hat den Auftrag übernommen und die Jagd nach Overson und seinen Kumpanen beginnt, eine atemberaubende Jagd, die jeden Leser mitreißt. Auch die Liebe kommt in diesem spannungsgeladenen Roman nicht zu kurz. Auch die Schilderung der einzelnen Charaktere der handelnden Personen sind ebenso hervorragend wie die von Land und Menschen des Pacific, wo der Verbrecher Dr. Overson seinen letzten Unterschlupf sucht, hart bedrängt von Charlie Rimm. Doch am Ende gedingt ies Rimm, ,den größten Verbrecher .unserer Zeit, dingfest au machen. Der Leser wird diesen Roman mit größter Spannung verfolgen, besonders auch das Schicksal der entführten Mabel, die nach der aufregenden Jagd endlich befreit werden kann und ihren um sie bangenden Vater nach diesen erregenden Erlebnissen wiedersieht." {Klappentext}


2019-07-05s017

Allan Scott
Hyänenjagd in Taganjika {Tanganjika}
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 239 S.
reihe -
verlags-nr 1321
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


"Eine Sportmaschine muß in der afrikanischen Steppe notlanden. Sie 'hat 200 Goldbarren geladen, die einer Firma in Tabora gehören, deren Chef Kirk Montberry ist. Gottlob ist das Funkgerät des Flugzeuges in Ordnung, und der Funker gibt sofort der Firma Nachricht, was geschehen ist und wo sie sich befinden. Damit wird eine unerwartete Lawine von Ereignissen ausgelöst. Montberry unterhält in seinem Unternehmen einen Abwehrdienst, denn in vielen Fällen kann die Polizei nicht schnell genug arbeiten, auch läßt sich so manches von Anfang an vermeiden, was der Firma schaden könnte. Der Abwehrdienst benachrichtigt die Flugzeugbesatzung, daß ein Raubüberfall auf sie geplant ist. 200 Goldbarren sind kein Pappenstiel. Die Besatzung ist außerordentlich gewissenhaft und wie alle für Montberry Arbeitenden bereit, das Beste für ihren Chef, dessen soziale Einstellung sie schätzen, zu leisten. Doch die Ereignisse lassen auf Verräter in den eigenen Reihen schließen. Zwei Abenteurer bieten Montberry ihre Hilfe an." {Klappentext}

2019-07-05s016

Allan Scott
Hilfe aus Santa Clossa
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 231 S.
reihe -
verlags-nr 1141
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


"Der junge Kaufmann Bert Brinkman kommt besuchsweise nach Yucatan, wo ihn gleich eine eigenartige, unwirkliche Stimmung umfängt. Er ist voller Spannung auf alles Neue, was er hier zu sehen bekommen wird, aber er ist nicht »auf das gefaßt, was ihn hier erwartet. Von seinen Gastgebern wird er sehr herzlich in einem vornehmen Hause aufgenommen. Doch das Haus dies Don Quiquinio scheint ein Geheimnis zu bergen. Jedoch bevor Bert sich mit der Lösung dieses Rätsels befassen kann, wird Don Quiquinio abberufen. Hängt das mit dem Gespräch zusammen, das Bert durch einen Zufall belauschen konnte? Bert vertraut das Gehörte seinem Gastgeber an. Dieser bittet ihn, nach Santa Clossa zu reiten, um dort Hilfe zu holen — denn es scheint eine Revolte gegen Don Quiquinio izu drohen. Bert begibt sich ,auf den Ritt durch die ihm unbekannte Prärie. Der Weg ist ihm beschrieben worden. Aber es ist wie verhext — die ihm geschilderten Merkmale kann er nicht ausmachen und beschließt, in dem nächsten Haus nach dem Weg zu fragen. Doch diesen Entschluß muß er bald bereuen, denn statt Hilfe zu finden, gerät er in eine Kette von Abenteuern. Dabei lernt er das Land und seine — guten und schlechten — Menschen kennen. Unheimliche Gestalten begegnen ihm, rücksichtslose Revolutionäre und hintergründige Einzelgänger. Er leidet Hunger und Durst rund bricht vor Erschöpfung zusammen. Sein Ziel rückt in weite Penne. Wie soll er jemals seine Freunde finden?" {Klappentext}

2019-07-05s014

Allan Scott
Heisses Pflaster Hongkong
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 254 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


2019-07-05s015

Allan Scott
Der Gott aus Jade
untertitelTropen-Roman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 239 S.
reihe -
verlags-nr 1172
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A | 000T


"Es steht im krassen Widerspruch zu den modernen Lehren eines Karl Marx, die auch im modernen China fußgefaßt haben, daß seine Menschen sich nicht von der geheimnisumwobenen Macht der alten Götter lösen wollen und können. Es geht die Sage, daß derjenige die Macht in China innehaben wird, der im Besitz des „Gottes aus Jade" ist. Niemand, der den Osten kennt, wird die Möglichkeit solcher Auffassungen in Abrede stellen können. Heiß wie das Land sind die Grenzen — Hongkong — Makao — Formosa — und hart die Grenzgänger — Spione — Geheimdienstleute. Mell Essex und Tim Gerling, beide im Dienst der britischen Krone in Hongkong stationiert, ahnen nicht, was ihnen bevorsteht, als sie sich auf die Suche nach Cassador begeben. Cassador, ein in Japan aufgewachsener Sohn eines russischen Emigranten, mit dem bürgerlichen Namen Serge Onegin, hat aufgrund seiner frappierenden Ähnlichkeit mit Mell Essex dessen Konto um alle Ersparnisse erleichtert. Tim Gerling, Essex Freund, ist mit von der Partie, als es darum geht das Geld zurückzuholen und Cassador zu bestrafen. Doch auch der Fischer Tong bekommt auf geheimnisvolle Weise Nachricht von einem anderen Verbrechen Cassadors, der im Besitz des „Gottes aus Jade" sein soll. Undurchschaubare Verstrickungen lassen keinerlei Klarheit aufkommen, und der Brief eines Dieners im Hause Mell Essex ermöglicht ihm mit Tim, seinem Freund, erst die Verfolgung, Ein Taifun verschlägt beide Gruppen, Verfolger und Verfolgte, an die Küste Borneos. Doch noch weit mächtigere Kräfte sind im Spiel, und es ist ein Kampf gegen Naturgewalten — wilde Menschen — politische Gegensätze und Intrigen. Wird alles zu einer Lösung kommen? Die Frage wird den Leser bis zum Ende nicht loslassen." {Klappentext}

2019-07-05s013

Allan Scott
Geheimnisvolle Lotosblüte
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 256 S.
reihe -
verlags-nr 1161
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


"Die beiden Abenteurer Charles ,Charly' Wendling und Henry Brisbane werden bei ihrer Ankunft in Brunei mit Schüssen empfangen. Ihr gemeinsamer Bekannter, Brent R. Mulligan, hatte sie um Hilfe (gebeten ... und die , Wanderer in allen Erdteilen' ließen sich nicht vergeblich bitten« Ein Unbekannter versucht den Millionär und Großindustriellen Mulligan zu ruinieren. Kein Mittel ist ihm zu schlecht ... ja, er scheut nicht einmal vor Kidnapping zurück. Der vierjährige Cecil Mulligan wird dem Verbrecher jedoch durch Wendling und Brisbane wieder abgejagt. Mr. X, wie er sich selbst bezeichnet, schäumt vor Wut. Er führt seine Mißerfolge auf die Anwesenheit der beiden größten Gegner, wie er sie nennt, zuerst einmal kaltzustellen ... um dann doch noch sein Endziel zu erreichen. George Maxwell, Ex* .und Importeur, mit Be= Ziehungen zur Volksrepublik China, hat ein Auge auf Barbara 'Babsie' Mulligan geworfen. Bevor er ihr jedoch einen Antrag machen kann, wird auch diese entführt ... und wieder sind es die beiden Abenteurer, die helfend eingreifen. Als dann aber sogar noch Henry Brisbane verschleppt wird, ist das Maß voll. Charly Wendling kann in letzter Minute seinen Freund vor einem unrühmlichen Ende bewahren. Der Verbrecher aber hat mit dieser Tat erstmalig sein Inkognito verraten — und sieht sich plötzlich in die Enge getrieben, aus der es kein Entrinnen mehr gibt." {Klappentext}

2019-07-05s012

Allan Scott
Die Gefangenen der Tanginsel
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 255 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


2019-07-05s011

Allan Scott
Einer vom Kru-Stamm
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 237 S.
reihe -
verlags-nr 1181
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


"Lokele Ombo hieß er und war während des großen Krieges von den Weißen zu Arbeiten in die kleine Hafenstadt deportiert worden. Die schwarzen Menschen vom Kru-Stamm waren wegen ihrer Körperkräfte besonders geeignet für die Stauerarbeiten, die beim Be-und Entladen der Schiffe anfallen. Doch ohne den Halt, den ihm die Missionsstation bot, wäre Ombo wahrscheinlich unter die Räder geraten. Hier lernte er auch Funira kennen, die er zu seiner Frau machte. Nach Kriegsende war keine Verwendung mehr für die Arbeitskräfte in der kleinen Hafenstadt Elmani, und das hatte natürlich Unruhen unter der Bevölkerung zur Folge. Es stimmte Lokele nachdenklich, ate man ihn durch ein amtliches Schreiben aufforderte, nach Sekondi zu kommen. Beim besten Willen konnte er sich keinen Grund denken, der ein Verhör rechtfertigen konnte - das wußte er schon. Der Weg nach Sekondi, dem Sitz des Distrikt-Gouverneurs Sir Heribert Strucks, führt durch den Busch, und Funira, seine Frau, begleitet Lokele auf seinem Wege. Doch mitten im Dschungel treffen beide auf fünf Männer, die gerade einen Menschen töten wollen. Da wird Lokele zum rasenden Tiger, und es gelingt ihm, den Mann — es ist ein Weißer - seinen Mördern zu entreißen und die fünf Männer kampfunfähig zu machen. Lokele und Funira Ombo tragen den Befreiten zu Ihrer Hütte nach Elmani zurück und pflegen den todkranken, fiebernden Mann. Sie, die Naturkinder, wissen die Zeichen zu deuten: der Weiße wird leben. So kann sich Ombo wieder auf den Weg nach Sekondi machen. Hier werden ihm Fragen gestellt, die er in voller Unbefangenheit beantworten kann — doch es wundert ihn sehr, daß man in ihm einen Wucherer vermutet. Verwechselt man ihn mit jemand anderem? Es gibt aber keine Antwort auf seine Fragen — noch nicht. Erst als der Aufstand losbricht, wird langsam der Vorhang gelüftet. Die, die es verdienen, finden ihre gerechte Strafe..." {Klappentext}

2019-07-05s010

Allan Scott
Brillanten für Mony
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 240 S.
reihe -
verlags-nr 1361
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A


"Diese Reise des Frachtschiffes BALTIMORE von San Francisco nach Sydney beginnt an einem schönen Tag. Der Kapitän hat die wenigen verfügbaren Kabinen mit Passagieren belegt — mit einer Handvoll Reisenden durch Zufall zusammengekommen, wie stets auf solchen Trips. So scheint es jedenfalls. Einer der Fahrgäste des Kapitäns ist sein langjähriger Freund, Mr. Breche, der Juwelier, der seiner Tochter Mony Australien zeigen will. Broche hat eine einsame Überfahrt erhofft. Er kennt jedoch die anderen Mitreisenden nicht und braucht sich um sie nicht weiter zu kümmern. Den Schiffsoffizieren kommt ein Verdacht auf. Ist dieser merkwürdige Mr. Dubble, der dauernd seine riesigen Koffer unerlaubterweise im Lagerraum kontrolliert, wirklich ein Physikprofessor? Der Leser erfährt schon vor der Schiffsmannschaft, was es mit den Koffern des Mr. Dubble auf sich hat. Ein Sturm entfesselt dann — in mehrfachem Sinn — die Elemente. Diese Schiffsreise ist wahrlich an dramatischen Ereignissen reich, die nicht alle in den Naturgesetzen ihren Ursprung haben. Geheimnisvolle Verbindungen bleiben lange im Verborgenen wirksam." {Klappentext}

2019-07-05s008

Allan Scott
Brasilianische Nächte
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 256 S.
reihe -
verlags-nr 1281
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A



"Die Wälder Brasiliens sind tief und voller Gefahren. Niemals hätte Karl Mattern, der als Nieter in einer Hamburger Werft arbeitet, sich träumen lassen, daß er einmal in der harten Wirklichkeit tropischer Dschungel bestehen muß, um sein Glück zu finden. Sein Glück hieß Gitta Broois, und alles war klar und einfach zwischen ihnen. Bis zu jenem Morgen, da Karl Mattern unter Mordverdacht ver= haftet wurde. Gitta Broois war verschwunden. Alle Spuren deuteten darauf hin, daß sie in ihrer Garderobe ermordet wurde. Während Karl Mattem zähneknirschend .sinnlose Verhöre über sich ergehen lassen muß, gewinnen die wirklichen Täter immer mehr Abstand. Mattern kennt nur ein Ziel; er will die Mörder finden. Nach der Flucht aus dem Gefängnis beginnt er mit falschen Papieren die gefahrvolle Jagd. Das Abenteuer beginnt in Kopenhagen. Es beginnt mit jener rätselhaften Frau, deren Gold und Einfluß er es verdankt, daß er als Gerrit Kain nach Rio, dem Ansatzpunkt seiner Suche nach Gittas Mördern, fahren kann. Wer aber ist jene Frau, die sich Bird Stjern nennt? Tief im brasilianischen Urwald schuften die Sklaven der mächtigen Brasiiian Rubber Comp., die Caucheros, die Gummizapfer. Nie verirrt sich eine Frau in die tropische Hölle. Und dennoch besitzen die Caucheros zwei weiße Frauen. Aber die grausamen Kopfjäger, die Jivaros, lauern «als ständige Gefahr im Busch. Weiße Frauen sind für sie Reich« turn. Auch Gerrit Kain kommt zur Brasildan Rubber Comp., dem mächtigen Konzern, dessen seriöse Leitung bei genauem Hinsehen die verabscheuenswürdigsten Geschäfte macht. Norman Bolle, ein Bildreporter, scheint es zu wissen. Aber er schweigt — vorläufig. Aber als Gerrit Kain die ungeheuerliche Wahrheit selbst erkennt, da steht er an seiner Seite. Dort, wo der Urwald am dichtesten ist, hört für die beiden, die Freunde geworden sind, das Abenteuer auf und das Leben beginnt. Das Abenteuer, das mit Verbrechen begann, endet mit einem an Wunder grenzenden Glück." {Klappentext}

2019-07-05s009

Allan Scott
Der Bettler von Marseille
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 236 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A



Ich danke Bernd KRATOCHWIL für den Scan des Umschlagbildes!

2019-07-05s007

Allan Scott
Auf den Spuren des Puma
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 256 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | 000A

2019-07-05s006

Allan Scott
Die Abenteuer des Korsaren
untertitelAbenteuerroman
original -
bibdat Bewin-Verlag B. Winterbach KG., Menden/Sauerland [s.a.]
gebunden - 8° - 238 S.
reihe -
verlags-nr 1621
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | DNB | 000A | 000P


"Der junge Marineoffizier Carlos Mendoza ahnt noch nicht, daß -er es einmal schwer bereuen soll, die junge Gräfin Rosita Cavanilles y Centd gerettet zu haben. Die beiden jungen Menschen haben noch großes Glück, daß ihr behelfsmäßiges Floß von der Fregatte „Black Shadow" entdeckt wird und sie an Bord genommen werden. Der Kapitän der Fregatte ist Kid Larrett, auch „Bloody Kid" genannt, der seine junge Frau Dolores auf alle seine Fahrten mitnimmt. Dolores kümmert sich sofort um Gräfin Rosita, und Kapitan Larrett erfährt von Leutnant Mendoza, was sich ereignet hat. Und das ist eine nahezu unglaubliche, abenteuerliche Geschichte. Später wird sich zeigen, daß (dies alles noch böse Folgen hat. Denn dem jungen Mendoza wird kein Glauben geschenkt, und Gräfin Rosita bleibt nicht bei der Wahrheit. Da ist es gut, daß es noch den mutigen Kapitän Larrett gibt!" {Klappentext}

2019-07-05s005

Henry Seymour
Meilenstein 344
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Roman-Verlag Heinrich Yersin, Lichtenfels/Ofr. [1962]
gebunden - 8° - 240 S.
reihe Scotland Yard meldet:
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz Serienfigur: Warren Austin
nachweis / kat INT | DNB | IBL1 5442 | 000K


2019-07-05s004

[Scotland Yard meldet:]
In letzter Minute
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Roman-Verlag Heinrich Yersin, Lichtenfels/Ofr. [1962]
gebunden - 8° - 239 S.
reihe Scotland Yard meldet:
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz Serienfigur: Warren Austin
nachweis / kat INT | DNB | IBL1 5441 | 000K


2019-07-05s003

[Scotland Yard]
Die Ratten von Soho
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Verlagsbuchhandlung H. Bethke, Eschwege [um 1960]
gebunden - 8° - 255 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | DNB | IBL1 5441 | 000K

2019-07-05s002

[Scotland Yard]
London 1212
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Verlagsbuchhandlung H. Bethke, Eschwege [um 1960]
gebunden - 8° - 256 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | DNB | IBL1 5440 | 000K

2019-07-05s001

[Scotland Yard]
Immer am Weekend ...
untertitel[Kriminalroman]
original -
bibdat Verlagsbuchhandlung H. Bethke, Eschwege [um 1960]
gebunden - 8° - 255 S.
reihe -
verlags-nr -
umschlaggestaltung -
notiz -
nachweis / kat INT | DNB | IBL1 5439 | 000K